merken
PLUS Zittau

Alte Schule wird später versteigert

Die heutige Zwangsversteigerung des Gebäudes Görlitzer Straße 6 in Ostritz fand nicht statt. Warum, sagt der Gläubiger, die Stadt Ostritz.

Die Görlitzer Straße 6 gehört zu den Problemhäusern in Ostritz.
Die Görlitzer Straße 6 gehört zu den Problemhäusern in Ostritz. © Rafael Sampedro (Archiv)

Eigentlich sollte an diesem Freitag am Amtsgericht Görlitz für das ehemalige Schulgebäude in Ostritz der Hammer fallen. Das baufällige Haus an der B99 stand zur Zwangsversteigerung an. Doch dazu ist es nicht gekommen, wie die SZ erfahren hat. "Es wurde um eine Terminverschiebung gebeten, was einem Antrag auf einstweilige Aussetzung gleichkommt", erklärt die Ostritzer Bürgermeisterin Marion Prange (parteilos) auf SZ-Nachfrage. Die Stadt Ostritz hat als Gläubiger die Zwangsversteigerung angestrengt.

Das Verfahren selbst laufe aber. Die Stadt Ostritz werde es aufrechterhalten, betont die Rathauschefin.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Das ehemalige Ostritzer Schulgebäude ist schon lange baufällig und gehört zu den zahlreichen Problemhäusern in der Neißestadt. Bauexperten gehen davon aus, dass der Bestand des Gebäudes gefährdet ist, weil eindringende Niederschläge zu gravierenden Schäden geführt haben.

Schon 2017 waren Gebäudeteile auf die B99 gefallen. Die Bundesstraße musste deshalb wochenlang halbseitig gesperrt werden. Der Eigentümer hatte in der Folge eine Notsicherung vorgenommen. Eine umfassende Sanierung steht aber weiter aus.

Der Verkehrswert für das 689 Quadratmeter große Grundstück samt Gebäudekomplex - Mehrzweckgebäude mit massivem Anbau und Nebengebäude - wird mit einem Euro angegeben. Die Ostritzer Bürgermeisterin hielt sich bereits vor dem heutigen Zwangsversteigerungstermin mit Aussagen zurück, ob die Stadt Ostritz selbst mitbieten wird. Zumindest wollte die Stadt das Haus schon früher mal kaufen und abreißen.

Das Gebäude wurde vor 1900 gebaut und diente bis zum Jahr 1981 als Schule. Lange steht es nun schon komplett leer, der hintere Teil ist inzwischen eingestürzt.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau