Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Neue Chance für geschichtsträchtiges Haus

Zuerst sollte die Breite Straße 2 in Zittau Technisches Rathaus werden, dann gastronomisch und touristisch genutzt werden. Nun gibt es neue Ideen.

Von Jan Lange
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Martinus van Paridon (rechts) und Christian Kunath wollten die Breite Straße 2 in Zittau mit Leben erfüllen. Sie haben sich allerdings von dem Projekt zurückgezogen.
Martinus van Paridon (rechts) und Christian Kunath wollten die Breite Straße 2 in Zittau mit Leben erfüllen. Sie haben sich allerdings von dem Projekt zurückgezogen. ©  privat

Wie sich die Situationen gleichen: Fast auf den Tag genau vor einem Jahr hatte der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Zittauer Stadtrates dem Verkauf der Breite Straße 2 an die Kunath & van Paridon GbR beschlossen. Einstimmig und ohne große Diskussion. Nun sollte der Ausschuss erneut über den Verkauf der Breite Straße 2, dem sogenannten Vollbrecht'schen Haus, beschließen. Und auch diesmal fackelten die Räte nicht lange. Nach wenigen Minuten war die Vorlage abgehandelt, die große Mehrheit stimmte für den Verkauf.

Ihre Angebote werden geladen...