merken
Zittau

Wie schön kann Weihnachten sein?

Diese Frage sollen Sie uns beantworten - anhand von Fotos. Wir suchen bis 24. Dezember die besonderen Motive aus Löbau-Zittau.

Tradition, die verbindet. Herrnhuter Sterne hängen an vielen Häusern in Löbau-Zittau und sind immer wieder ein farbenfroher Blickfang.
Tradition, die verbindet. Herrnhuter Sterne hängen an vielen Häusern in Löbau-Zittau und sind immer wieder ein farbenfroher Blickfang. © Sebastian Kahnert/dpa

Auch wenn dieses Jahr coronabedingt vieles abgesagt ist, Heilig Abend gehört nicht dazu: Eine Zeit, in der die Temperaturen zu verschneiten Landschaften führen können, in der viele Familien Plätzchen backen, Herrnhuter Sterne, Schwibbögen und Weihnachtsbäume die Häuser, Gärten und Straßen festlich beleuchten. Der Schmuck kann dabei durchaus üppig oder schlicht sein, im Fall von Rocco Häschke aus Kottmarsdorf sogar jedes Jahr aufs Neue ausgefallen.

Nun sucht SZ wieder die schönsten, kuriosesten und witzigsten Weihnachtsmotive aus der Region, die am 24. Dezember in einer Bildergalerie veröffentlicht werden.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 18. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Fotos zur kostenfreien Veröffentlichung können geschickt werden bis 24. Dezember 12 Uhr, an [email protected]ächsische.de, bei Facebook unter Löbau oder Zittau oder Instragram unter Löbau-Zittau. Dazu kommen die Angaben, wer die Aufnahmen gemacht hat, wann, wo und was zu sehen ist.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau