merken
Löbau

Diese Weihnachtsbäume sind prämiert

Stadt, Kultur- und Gewerbeverein aus Zittau haben die Sieger des internationalen Schmück-Wettbewerbs gekürt. Und die zeigten sich durchaus kreativ.

Das sind die Siegerbäume.
Das sind die Siegerbäume. © Verein

Der schönste Weihnachtsbaum kommt dieses Mal vom IQ Landia aus Liberec. Der steht unter dem Thema "Obst und Gemüse". Gewählt haben ihn die Kinder, weil die Vereinten Nationen 2021 zum Internationalen Jahr des Obstes und Gemüses erklärt haben.

Bei dem zum zweiten Mal ausgetragenen Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb von Stadt und Kulturverein gewannen sie Restaurant- und Shopping-Gutscheine des Gewerbevereins "Zittau lebendige Stadt" im Wert von 300 Euro. Den zweiten Platz erreichte der vbff Zittau mit dem Thema Nachhaltigkeit. So ist der verwendete Weihnachtsbaumschmuck eine Mischung von Kunststoff, Obst und Holz – produziert im Labor des eigenen Hauses. Dafür gab's Gutscheine für 200 Euro. Den dritten Platz teilen sich die Kinder der Kita "Mandauspatzen" aus Hainewalde und der Hort der Wilhelm-Busch-Schule Zittau, deren Weihnachtsbotschaft die Vitamine in den Vordergrund stellten. Sie erhielten jeweils Gutscheine für 100 Euro.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Alle Teilnehmer bekamen zudem Gutscheine im Wert von 30 Euro als eine Art Aufwandsentschädigung, erklärt Zittaus Citymanager Stephan Eichner.

Zum Wettbewerb aufgerufen hatten Anfang Dezember die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Zittau, Petra Laksar-Modrok, der Zittauer Kulturverein Ottokar und der Gewerbeverein "Zittau lebendige Stadt". Sie stellten 30 Nadelhölzer im Topf zur Verfügung, gefördert von Sachsens Sozialministerium. Kinder- und Jugendgruppen, Institutionen und Vereine aus dem Südkreis sowie den Nachbarländern Polen und Tschechien konnten sich beteiligen. Es gab 30 Zusagen aus allen drei Ländern. Am Ende konnten sich aber nur 25 beteiligen. "Durch Corona und die damit verbundene Grenzschließung", erklärt Stephan Eichner. Die Bäume werden nach dem Wettbewerb von den Einrichtungen im Freien gepflanzt. (SZ)

1. Platz: IQLandia
1. Platz: IQLandia © privat
2. Platz: vbff Zittau
2. Platz: vbff Zittau © privat
3. Platz: Kita Mandauspatzen
3. Platz: Kita Mandauspatzen © privat
3. Platz: Wilhelm-Busch-Hort
3. Platz: Wilhelm-Busch-Hort © privat

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau