SZ + Löbau
Merken

Letzter Friseursalon in Ostritz: Weihnachten ist Schluss

Susanne Leyer schließt nach fast zwölf Jahren ihren Salon in Ostritz - den einzigen in der Stadt. Sie hat aber auch ganz neue Pläne.

Von Anja Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Susanne Leyer in ihrem Salon in Schönau-Berzdorf. Ihre Filiale in Ostritz wird sie schließen und auch in Schönau stehen Veränderungen an.
Susanne Leyer in ihrem Salon in Schönau-Berzdorf. Ihre Filiale in Ostritz wird sie schließen und auch in Schönau stehen Veränderungen an. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de (Archiv)

Nach fast zwölf Jahren packt Susanne Leyer Schere und Kamm in Ostritz beiseite und schließt ihre Filiale am Markt. Damit gibt es in Ostritz nach dem 24. Dezember keinen Friseur mehr. Die Entscheidung habe mehrere Gründe, erklärt die Unternehmerin aus Schönau-Berzdorf - und benennt die drei wichtigsten: "Personalmangel, Umsatzrückgang und Kostensteigerungen bei Miete, Strom und Wärme". Und da sie zwei weitere Standorte hat, muss sie mit ihren Ressourcen haushalten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!