SZ + Zittau
Merken

Aus für Ibex in Zittau

Die Firma Ibex in Zittau steht vor dem Ende. Die Krefelder Muttergesellschaft wird nach der Insolvenz an einen Investor verkauft - und schließt Standorte.

Von Markus van Appeldorn
 2 Min.
Teilen
Folgen
Für die Firma Ibex im Gewerbegebiet Weinau gab es keine Rettung. Bald wird vor Ort Schluss sein.
Für die Firma Ibex im Gewerbegebiet Weinau gab es keine Rettung. Bald wird vor Ort Schluss sein. © Rafael Sampedro

Seit Oktober 2021 geht bei Ibex in Zittau die Sorge um. Wegen der weltweiten Chipkrise hatte der in Krefeld ansässige Mutterkonzern PWK (Presswerk Krefeld) Insolvenz anmelden müssen. Bereits die zweite Insolvenz, von der das Unternehmen in seiner Geschichte betroffen ist - aber diesmal geht es wahrscheinlich nicht gut aus. Denn PWK verkündete jetzt das Aus für den Standort Zittau und einen weiteren ehemaligen Ibex-Standort in Schönbrunn im Erzgebirge.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau