merken
Zittau

Bei Zittauer Parkautomaten gilt noch Sommerzeit

Die Zeitumstellung hat am Montag Autofahrern einen finanziellen Vorteil verschafft. Ein Ausgleich für die entgangene Gebühr ist denkbar.

Symbolbild
Symbolbild © Daniel Reinhardt/dpa

Die vielfach unbeliebte Zeitumstellung kann mitunter auch zu unerwarteten Vorteilen führen. Die Parkautomaten an der Zittauer Neustadt hatten beispielsweise am Montag noch Sommerzeit.

Statt 11.45 Uhr stand am Parkautomaten 12.45 Uhr. Das gezogene Ticket erlaubte also eine Stunde längeres Parken. Denn, dass die Kontrolleurinnen ihre Uhren umgestellt hatten, durften Parkende doch sicher erwarten.

Anzeige
Bis zu 70 Prozent sparen und Weihnachtsgeschenke sichern!
Bis zu 70 Prozent sparen und Weihnachtsgeschenke sichern!

Bis zum 28. November Weihnachtsgeschenke ersteigern und gleichzeitig den lokalen Handel unterstützen.

Ob die Stadt die entgangenen Gebühren bei der Umstellung zur Sommerzeit ausgleichen kann? Dann könnte sich das Parken ja eventuell um eine Stunde verkürzen. "Automatische Gerechtigkeit" quasi.

Mehr zum Thema Zittau