merken
PLUS Zittau

Zittau: Hund warnt Herrchen vor Brand

Ein Balkonbrand auf der Lessingstraße in Zittau griff schnell auf das Dach des Hauses über. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig.

Die Feuerwehr im Einsatz auf der Lessingstraße in Zittau.
Die Feuerwehr im Einsatz auf der Lessingstraße in Zittau. © Christian Essler

Zittau. Das laute Gebell seines Hundes weckte den Mieter eines Mehrfamilienhauses Samstagfrüh gegen 3.20 Uhr auf der Lessingstraße in Zittau. Die Ursache des Lärms war schnell gefunden: Auf dem Balkon der Wohnung brannte es.

Die alarmierte Zittauer Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen an. Zur Zeit des Brandes befanden sich insgesamt vier Mieter im Haus, die das Gebäude unverletzt verlassen konnten. Das Feuer griff teilweise auf das Dach über und entfachte sich immer wieder neu. Gegen 07:15 Uhr waren die Löscharbeiten beendet.

Durch das Feuer wurde die Wohnung des Mieters, der Balkon und das Dach in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Es laufen Ermittlungen zur Brandursache. (SZ)

Anzeige
Jetzt Studienplatz sichern!
Jetzt Studienplatz sichern!

Die beste Zeit für Studieninteressierte sich einen Studienplatz an der Hochschule Zittau/Görlitz zu sichern ist jetzt!

Mehr zum Thema Zittau