merken
PLUS Zittau

Zittaus Wasserturm wird saniert

Die Stadtwerke wollen dieses Jahr das Dach des Turms an der Gellertstraße erneuern. Es ist nicht das erste Mal.

Das Dach des historischen Wasserturms muss mal wieder saniert werden.
Das Dach des historischen Wasserturms muss mal wieder saniert werden. © Jens Böhme

Die Stadtwerke Zittau GmbH will die Dachentwässerung sowie die Dachhaut und den Blitzschutz des alten Wasserturms erneuern. Das Gebäude wird dafür bis Mitte Juli mit Gerüsten eingedeckt, informiert sie. Ende August sollen die Arbeiten an der Außenseite des Daches vollständig abgeschlossen sein. Geplant sind auch welche an der Dachinnenseite und am gusseisernen Wasserbehälter.

Die Maßnahmen sollen den Erhalt des historischen Gebäudes garantieren und die Wasserversorgung für Zittau sicherstellen, teilen die Stadtwerke mit. Das Dach wurde bereits 1931, 1994 und 1995 umfassend erneuert.

Anzeige
Technischer Vorstand (m/w/d) gesucht
Technischer Vorstand (m/w/d) gesucht

Die Wohnungsgesellschaft Löbau sucht zum 01.07.2022 eine fachlich erfahrene und menschlich überzeugende Person als Technischen Vorstand (m/w/d).

Der Wasserturm versorgt die Stadt seit 1868 mit Trinkwasser. Konstruiert wurde er 1863 vom Engländer John Aird. Der Londoner war zu dieser Zeit auch maßgeblich an der Wasserversorgung Kopenhagens und Berlins beteiligt.

Mehr zum Thema Zittau