SZ + Update Zittau
Merken

Energiekrise: Bürgermeister aus dem Zittauer Gebirge schreiben an Kanzler Scholz

Angst und Wut über die große Politik in Deutschland sind auch im Zittauer Gebirge groß. Die Bürgermeister der Gebirgsorte wollen jetzt ein Zeichen setzen.

Von Jana Ulbrich
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ob Bundeskanzler Olaf Scholz seinem SPD-Parteifreund Tobias Steiner aus Oybin antwortet?
Ob Bundeskanzler Olaf Scholz seinem SPD-Parteifreund Tobias Steiner aus Oybin antwortet? © dpa

Nein, sie werde nicht dafür sorgen, dass die Grundschulkinder bei nur 17 Grad in der Turnhalle Sportunterricht haben müssen. Da mache sie nicht mit. Das sagt Jonsdorfs Bürgermeisterin Kati Wenzel (Freie Wähler) sehr deutlich. Aber eigentlich, sagt sie, weiß sie gar nicht mehr, was sie ihren 1.500 Einwohnern überhaupt noch sagen soll.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!