merken

Zittau

Zittauer Stadtring bleibt länger gesperrt

Die Bauarbeiten auf der B96 dauern länger als geplant. Das bringt allerdings auch Vorteile mit sich.

Die Bauarbeiten an der Weberkirche dauern vier Wochen länger.
Die Bauarbeiten an der Weberkirche dauern vier Wochen länger. © Matthias Weber

Die derzeit bestehende Vollsperrung der B96 auf dem Zittauer Stadtring zwischen Dresdener und Äußerer Weberstraße muss um vier Wochen bis zum 3. August verlängert werden. Darüber informiert das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). 

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Als Grund nennt es Lieferengpässe für Formstücke mit besonderen Abmessungen. Jedoch könnte die Vollsperrung gegebenenfalls die Arbeiten beschleunigen und die Bauzeit verkürzen. Weiterhin würden Kosten eingespart für den provisorischen Asphalt", so das Lasuv, das dennoch um Verständnis für die Verlängerung bittet.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/zittau