merken
Zittau

Zittaus größere Märkte wieder offen

Bei den ersten Handels-Lockerungen im April waren Pfennigpfeiffer und Repo noch außen vor. Nun können die Kunden auch hier wieder einkaufen.

Auch Pfennigpfeiffer kann nun wieder öffnen.
Auch Pfennigpfeiffer kann nun wieder öffnen. © Archiv/Thomas Eichler

Vor einigen Tagen hatte sich Ursula Goldberg noch beklagt, dass die Pfennigpfeiffer-Filiale geschlossen bleiben musste. Nun kann sich die 89-jährige Zittauerin freuen: Der Markt an der Löbauer Straße ist wieder offen. Nachdem der Freistaat Sachsen weitere Lockerungen für den Handel beschloss, können die Kunden wieder bei Pfennigpfeiffer einkaufen. Und nicht nur hier. Auch der Repo-Markt an der Christian-Keimann-Straße ist nun wieder offen.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Yakuza kommt nach Zittau

Klickstark: Yakuza kommt nach Zittau

Die umstrittene Marke wird im neuen Laden von Michaela Koch verkauft. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir diesen Donnerstag berichteten.

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Mehr Geheilte, abgesagte Veranstaltungen und der Umgang mit den Auswirkungen:Die Entwicklungen bis Anfang Mai sind hier zu lesen.

Bei der ersten Corona-Lockerungsrunde am 20. April war das noch nicht möglich, da Pfennigpfeiffer und Repo über 800 Quadratmeter groß sind. Nur Läden und Geschäfte mit einer kleineren Ladenfläche durften damals öffnen. Seit Montag können auch größere Geschäfte öffnen, wenn sie ihre Fläche auf 800 Quadratmeter verkleinern. In der Zittauer Pfennigpfeiffer-Filiale ist dafür ein kompletter Quer-Gang abgesperrt worden.

Anzeige
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!

Der Palais Sommer 2021 findet statt – mit deiner Unterstützung!

Die Beschränkung auf eine Verkaufsfläche von 800 Quadratmeter ist am Mittwoch aufgehoben worden.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau