merken

Zittaus OB wirbt in Löbau für die Kulturhauptstadt

Auf Einladung von Löbaus OB Dietmar Buchholz stellt er sein Bewerbungsprojekt im Stadtrat vor. Er beschwört die Kraft der Region - und sagt, was Löbau davon hätte.

Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker (r.) möchte Löbaus OB Dietmar Buchholz für sein Kulturhauptstadt-Projekt mit ins Boot holen. © Foto: Matthias Weber

Mit der Bewerbung um den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2025 hat Zittau allein in Sachsen mit Dresden und Chemnitz zwei starke Mitbewerber. Aber Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) sieht eine besondere Chance für die Oberlausitz - und die liegt genau in einem Umstand, den viele andere Menschen in der Region so fürchten.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

"Ich will nicht Ihr Geld, ich will Sie als Mittäter"

Zittaus OB Thomas Zenker warb im Stadtrat für die Bewerbung als Kulturhauptstadt 2025 - und erklärte auch, was Löbau vom Erfolg haben könnte.

Mehr zum Thema:

Was Zittau zum geheimen Favoriten macht (SZ Plus)

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau