merken

Zuhause auf Zeit gesucht

Die Diakonie Pirna sucht Familien, die Kinder aufnehmen im Rahmen der Bereitschaftsbetreuung.

Was ist Familiäre Bereitschaftsbetreuung?
Die Familiäre Bereitschaftsbetreuung (FBB) ist eine Sonderform der Inobhutnahme. Sie ist ein Angebot für Kinder von null bis sechs Jahren. Die Unterbringung und Begleitung erfolgt in Familien, die für diese wichtige Aufgabe geschult und eingerichtet sind. Das sagt Anne Eilfeld vom Fachdienst der Familiären Bereitschaftsbetreuung der Diakonie Pirna. „Aufgrund wachsender Nachfrage suchen wir derzeit verstärkt nach Familien“, erklärt die Angestellte.

Was bedeutet diese Sonderform der Inobhutnahme?
Das Kind wird aus der akuten Gefahrensituation vorübergehend herausgenommen, um eine Abklärung der Situation sowie Entscheidung über geeignete und notwendige Hilfe zu ermöglichen.

Anzeige
Dresdens Weltklasse-Provinz sucht Sie!
Dresdens Weltklasse-Provinz sucht Sie!

Sie möchten Natur, Familie, Arbeit und Leben miteinander verbinden? Dann ist die Region Altenberg | Glashütte gern Ihre neue Heimat.

Welche Familien werden gesucht?
Die Familien sollten gerne mit Kindern zusammenleben, viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Zuversicht besitzen. Es sollte mindestens eine Betreuungsperson geben, die nicht außerhäuslich berufstätig ist. Gut wäre es, wenn die Betreuungseltern zwischen 30 und 65 Jahre sind und das jüngste eigene Kind mindestens acht ist.

Nach Klärung der Zukunftsperspektiven des untergebrachten Kindes müssen die Pflegeeltern bereit sein, es wieder loszulassen. „Das ist ein ganz wichtiger Punkt“, betont Anne Eilfeld.

Weiterführende Artikel

Nestwärme für Klara

Nestwärme für Klara

Das kleine Mädchen kann nicht bei ihrer Mutter leben. Sie hat eine Betreuungsfamilie gefunden und erfährt dort viel Liebe.

Welche Unterstützung gibt es für die Familien?
Der FBB-Fachdienst der Diakonie Pirna bietet für die Familien vorbereitende Schulungen an und gestaltet außerdem die Kontaktaufnahme zur Herkunftsfamilie. Die Mitarbeiter stehen den Betreuungseltern bei Fragen und Problemen rund um die Uhr zur Seite. Es gibt einen Austausch und Reflexion in einer FBB-Elterngruppe. Die Familien erhalten für die Pflege des Kindes einen Tagessatz.

Kontakt: Diakonie Pirna, Anne Eilfeld 03501 5710393 www.diakonie-pirna.de