merken
Döbeln

Zuhause richtige Filme produzieren

Das Bürgerhaus-Team bietet mit Experten ein Webinar an. Was beim Dreh vor die Linse läuft, kann sogar vor Publikum gezeigt werden.

Beim Webinar "Filmen" zeigen Experten, wie ein Film mit einem Smartphone entsteht.
Beim Webinar "Filmen" zeigen Experten, wie ein Film mit einem Smartphone entsteht. © Symbolfoto: dpa

Roßwein. Lernen, ohne die eigenen Wände zu verlassen? Was die Schüler in den vergangenen Corona-Wochen praktizieren mussten, soll jetzt auch in der Freizeit angewendet werden, und zwar von Jung und Älter. Dafür arbeitet das Team des Bürgerhauses mit dem Saek-Mobil zusammen. Saek steht für den Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal, der schon länger Interessierte nahezu jeden Alters an die Nutzung neuer Medien heranführt. Und in der Zeit, in der die Leute ihr Haus nicht verlassen sollten, kam dieses Angebot gerade recht.

Zum Daheimlernen ist auch das Webinar „Filmen“ gedacht. Dabei geht es unter anderem darum, wie mit dem Smartphone gefilmt werden kann.

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Es gibt Tipps, was beim Drehen zu beachten ist, wie Videos geschnitten werden und welche Apps dabei helfen können. „Das alles ist in nur drei Stunden ganz bequem im eigenen Zuhause zu lernen“, versprechen Astrid Sommer und Franziska Riedel vom Bürgerhaus. Ansprechen wollen sie und das Seak-Team Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Denn ein Urlaubsvideo kann genauso entstehen wie eine kurze Filmsequenz, die beispielsweise Vereinsarbeit zeigt und mit der dann für eine Mitarbeit im Sport- oder Technikverein geworben werden kann, vielleicht sogar auf der eigenen Homepage.

Theorie in drei Stunden

In den drei Stunden am 9., 11. und 12. Juni werden jeweils von 16 bis 17 Uhr technische Grundlagen für den gesamten Ablauf einer kurzen Filmproduktion vermittelt. Das Know-How dazu kommt vom Seak. Danach kann das Gehörte in die Praxis umgesetzt werden und es besteht die Möglichkeit, sich mit Fragen an den Seminarleiter zu wenden.

Dabei müssen es begeisterte Neu-Hobbyfilmer nicht belassen. „Wer möchte, kann seine Filmproduktion über den Saek-Youtube-Kanal veröffentlichen. Überdies würden wir die Ergebnisse gern über die Webseiten vom Bürgerhaus online stellen“, bieten Astrid Sommer und Franziska Riedel an.

Weitere Informationen zu diesem kostenfreien Angebot gibt es von den Mitarbeitern des Bürgerhauses, die auch die Anmeldungen entgegennehmen, unter: Tel. 034322 581431 oder Mobil 0179 4232722 oder per Mail an [email protected]

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln