merken

Bischofswerda

Zum Schulstart fällt das Baugerüst

Die Sporthalle der Neukircher Oberschule wurde seit März außen saniert. Nun gibt es ehrgeizige Pläne für innen.

Die Turnhalle der Oberschule „Am Valtenberg“ in Neukirch kann zum Schulstart wieder genutzt werden. © privat

Neukirch. Mit Beginn des neuen Schuljahres am kommenden Montag wird die Turnhalle der Oberschule „Am Valtenberg“ in Neukirch wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen. Die Außensanierung des rund 30 Jahre alten Gebäudes wird damit, von einigen Restarbeiten abgesehen, planmäßig abgeschlossen, sagte Bürgermeister Jens Zeiler (CDU) am Dienstag der SZ. In den vergangenen Monaten ließ die Gemeinde das Dach und die Fassade der Sporthalle erneuern. Die Farbgestaltung ist der benachbarten Schule angepasst, deren Rückseite bereits saniert ist. Ein Blickfang an der Schulsporthalle wird eine gelbe Welle sein, sagte Neukirchs Baumatsleiterin Cornelia Würz-Lehmann.

Im Frühjahr 2020 soll die Innensanierung der Halle beginnen. So gut wie alles wird erneuert: die Beleuchtung, der Fußboden, der Prallschutz, die gesamte Elektrik, der Brandschutz. Die Finanzierung auch dieses Bauabschnittes ist gesichert. Kurz vor dem Beginn der Sommerferien bekam die Gemeinde den Fördermittelbescheid über reichlich 300.000 Euro. Sie selbst plant mit Baukosten für die Innensanierung in Höhe von einer halben Million Euro.

Anzeige
Ein Tag im Leben eines Promi-Brautpaares

Die „Lustgondeln anno 1719" führen ihre Gäste zur Fürstenhochzeit vor 300 Jahre - eine fürstliche Wasserparade von Pirna nach Dresden

Auch am Schulhaus soll es mit dem Bauen weitergehen. Innen ist das Gebäude bis auf das Obergeschoss bereits komplett saniert. Weitere 1,2 Millionen Euro will die Gemeinde als Schulträger für die Fertigstellung der Außensanierung einsetzen. 60 Prozent der Baukosten – 715.000 Euro – werden durch den Freistaat gefördert. So wie die Rückseite des Schulhauses sollen auch dessen Vorderseite und die Giebel gestaltet werden – in kräftigen Grün-, Blau- und Gelbtönen. Optisch ein Hingucker mit Botschaft: Grün steht für den Wald, blau für den Himmel, gelb für die Sonne. Zugleich wird der Eingangsbereich der Schule komplett neu gestaltet. Dazu gehört auch die Schaffung eines behindertengerechten Zuganges, sagt Cornelia Würz-Lehmann.

Zwei Wünsche bleiben noch offen. Das ist zum einen die Umgestaltung der Außenanlagen. Die Gemeinde bemühe sich auch hier um eine Förderung, sagt Jens Zeiler. Und er fügt selbstbewusst hinzu: „Wenn auch die Außenanlagen fertig sind, dann ist die Neukircher Oberschule eine der schönsten in der Oberlausitz.“ Und auch an der Modernisierung des obersten Schulstockwerkes bleibt die Gemeinde dran. Da die Valtenberg-Oberschule im Schulnetzplan des Landkreises als einzügig geführt wird, gab es dafür keine Förderung. Doch das könnte sich ändern. Seit mehreren Jahren werden in Neukirch stabil zwei fünfte Klassen eingeschult, so auch in diesem Jahr. Am kommenden Montag wird Schulleiter Michael Hubrich 52 neue Schülerinnen und Schüler begrüßen.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special