merken

Bautzen

Zusätzliche Plätze beim Wahlforum

Die Veranstaltung von SZ und Theater zur Bautzener Stadtratswahl findet großes Interesse. Jetzt wird dafür gesorgt, dass noch mehr Zuschauer kommen können.

Vor vier Jahren hatten SZ und Theater im Bautzener OB-Wahlkampf Hunderte Bürger für das Wahlforum interessiert. Zur Wahl des Stadtrates gibt es jetzt eine Neuauflage..
Vor vier Jahren hatten SZ und Theater im Bautzener OB-Wahlkampf Hunderte Bürger für das Wahlforum interessiert. Zur Wahl des Stadtrates gibt es jetzt eine Neuauflage.. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Für das Wahlforum des Theaters Bautzen und der Sächsischen Zeitung am 15. Mai gibt es mehr Plätze. Möglich wird dies durch den Einbau einer zusätzlichen Zuschauertribüne. Theater und SZ reagieren damit auf die große Nachfrage. Für die Veranstaltung am 15. Mai wurden innerhalb weniger Tage mehr als 300 Plätze reserviert. 

Unter dem Motto „Wer hat das beste Rezept für Bautzens Zukunft?“ diskutieren die Vertreter von sieben Parteien und Wählervereinigungen. Sie alle treten am 26. Mai zur Stadtratswahl in Bautzen an. Insgesamt bewerben sich 127 Frauen und Männer um einen Sitz im „Stadtparlament“. 30 Mandate sind zu vergeben.

Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Die Wahl fällt in eine für Bautzen spannende Zeit. Viele Themen der Stadtpolitik werden kontrovers diskutiert. Zudem haben sich mit dem Erfolg der AfD die politischen Koordinaten in Sachsen verschoben. Der Wahlausgang ist offen wie selten.

Moderiert wird der Abend im großen Haus des Theaters von Theater-Intendant Lutz Hillmann und SZ-Redaktionsleiter Ulli Schönbach. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Zur besseren Planung werden Eintrittskarten vergeben. (SZ)

Wahlforum vor der Stadtratswahl, 15. Mai, 19.30 Uhr, Theater Bautzen. Eintrittskarten (maximal vier pro Person) gibt es ausschließlich an der Theaterkasse, Seminarstraße 12, geöffnet: Dienstag bis Freitag: 11 bis 18 Uhr.