merken

Zusammenstoß mit Pony

Hainichen. Am Donnerstag früh befuhr der 42-jährige Fahrer eines Citroën die B169 in Richtung Schlegel. Ungefähr 300 Meter vor der Einmündung Mittweidaer Straße stand ein Pony auf der Fahrspur des Fahrzeuges.

Hainichen. Am Donnerstag früh befuhr der 42-jährige Fahrer eines Citroën die B 169 in Richtung Schlegel. Ungefähr 300 Meter vor der Einmündung Mittweidaer Straße stand ein Pony auf der Fahrspur des Fahrzeuges. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8 000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt. Auch das Pony erlitt nach dem Kenntnisstand der Polizei keine Verletzungen.

Anzeige
Ein Klangerlebnis par excellence

Ulrich Tukur, Chefdirigent Juri Gilbo und die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg mit ihrem unvergesslichen Beethoven-Programm.