merken

Görlitz

Zwei Einbrüche, zwei Diebstähle

Unbekannte Täter waren in Görlitz und Bärwalde unterwegs. Nun fehlen Fahrräder und Werkzeug.

Symbolbild
Symbolbild © Silas Stein/dpa

Unbekannte sind zwischen dem 10. September und 8. Oktober in einen Mehrfamilienhaus an der Hartmannstraße in Görlitz eingedrungen. Dafür brachen sie gewaltsam die Haustür auf, genauso wie einen Kellverschlag. Daraus nahmen sie Fahrräder der Marken Winora, Puky und Haibike im Wert von 1.600 Euro mit. Der Sachschaden liegt bei 100 Euro.

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Auf der Merzdorfer Straße in Bärwalde hingegen begaben sich Unbekannte am Dienstag zwischen 2 und 8.30 Uhr auf ein umzäuntes Grundstück. Sie brachen ein Nebengebäude auf und entwendeten eine Kettensäge der Marke Stiel im Wert von 800 Euro. Zudem hinterließen die Diebe einen Sachschaden von 50 Euro. 

Mehr Lokales:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky