merken

Görlitz

Zwei Ladendiebe in Görlitz gefasst

Ein Angestellter nahm die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. Die Täter kamen so nicht weit.

©  dpa / Symbolbild

Ein Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes an der Scultetusstraße in Görlitz hat am Mittwoch zwei deutsche Ladendiebe ertappt und geholfen, die beiden dingfest zu machen. Die beiden 24-jährigen Langfinger betraten den Markt um die Mittagszeit. Das berichtet Polizeisprecherin Anja Leuschner. Sie haben gegen 12.30 Uhr mehrere Flaschen Spirituosen sowie Pflegeartikel eingesteckt und dann die Flucht ergriffen.

Der Angestellte nahm die Verfolgung auf und alarmierte die Polizei. "Gemeinsam mit dem beharrlichen Zeugen stellten die herbeigeeilten Beamten die Täter schließlich in der näheren Umgebung", berichtet Frau Leuschner. Für die beiden Männer dürfte es schwer werden, sicher herauszureden: Sie trugen die gestohlenen Waren und außerdem ein Taschenmesser bei sich, als sie geschappt wurden. 

Anzeige
IT-Administrator (m/w/d) gesucht
IT-Administrator (m/w/d) gesucht

Sie sind Netzwerkspezialist und lieben die Arbeit in Windows-Umgebungen? Der IT-Dienstleister INFOTECH sucht erfahrene IT-Administratoren (m/w/d).

Eine weitere Straftat meldet die Polizei vom Grünen Graben in Görlitz. Dort drangen Unbekannte auf den Dachboden eines Mehrfamilienhauses vor und brachen die Dachkammer auf. Daraus nahmen sie zwei Fahrräder mit. Der Gesamtschaden wurde auf rund 1.700 Euro geschätzt. Festgestellt wurde die Tat am Mittwochnachmittag. (mp)

Mehr lokale Themen:

www.saechsische.de/goerlitz

Mehr zum Thema Görlitz