merken

Zwei Personen in Pirna attackiert

Ein 32-jähriger Mann randaliert in der Innenstadt. Nun muss sich der Heidenauer unter anderem wegen Körperverletzung verantworten. Mehr dazu in den neuesten Meldungen der Polizei.

© Symbolbild: dpa

Ein 32-jähriger Mann randaliert in der Innenstadt. Nun muss sich der Heidenauer unter anderem wegen Körperverletzung verantworten. Mehr dazu in den neuesten Meldungen der Polizei.

Polizeibericht vom Donnerstag

Randalierer gestellt

Pirna. Am Mittwoch gegen 11.15 Uhr ist am Schloßberg ein 32-jähriger Randalierer dingfest gemacht worden, der zuvor mehrere Straftaten begangen hatte. Der Mann hatte vor einer Arztpraxis an der Maxim-Gorki-Straße einen 63-Jährigen verletzt, weiterhin eine Frau (33) an der Gartenstraße attackiert und zudem eine Fensterscheibe und einen Skoda beschädigt.

Gegen den aus Heidenau stammenden Mann wird nun unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt.

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Klingenberg. Mittwochvormittag kurz vor 10 Uhr wollte ein 72-jähriger Fußgänger die Mühlenstraße im Ortsteil Beerwalde überqueren. Dabei wurde er von einem herannahenden VW Passat (Fahrer 40) erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Der Senior wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

Küchenbrand in Wohnung

Freital. Am Mittwoch hat es in einer Wohnung in Freital-Döhlen gebrannt. Gegen 17.30 Uhr war das Feuer in einem Haus an der Dresdner Straße ausgebrochen. Der Wohnungsinhaber (68) erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Werkzeug gestohlen

Freital. Diebe sind vermutlich in der Nacht zum Mittwoch in eine Baustelle an der Krönertstraße eingedrungen und haben verschiedene Werkzeuge gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 1000 Euro angegeben.

1 / 4
Anzeige
Ein völlig neues Lebensgefühl
Ein völlig neues Lebensgefühl

Das Frühjahr wird oft zum Abspecken und für Diäten genutzt. Doch wer nachhaltig fit und gesund bleiben möchte, sollte auf eine andere Strategie setzen.