merken

Dippoldiswalde

Zwei Schwerverletzte bei Frontal-Crash

In Ulberndorf gerät ein Kleinwagen in den Gegenverkehr.

Bei beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Bei beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. © Roland Halkasch

Am Donnerstagvormittag hat auf der B 170 in Ulberndorf ein Verkehrsunfall ereignet, b ei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Fahrer eines Hyundai gegen 11 Uhr in Richtung Dresden unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Kleinbus VW T4. 

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Der Hyundaifahrer und der Beifahrer des Kleinbusses wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der VW-Fahrer trug leichte Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße B170 war wegen des Unfalls gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (Halkasch)

Der Verkehr staute sich an der Unfallstelle.
Der Verkehr staute sich an der Unfallstelle. © Roland Halkasch