merken
Radebeul

Zwei Schwerverletzte in Coswig

An einer Kreuzung sind ein Auto und ein Transporter zusammengestoßen. Es entstanden 51.000 Euro Sachschaden.

Der 19-jährige Fahrer des BMW und der 48-jährige Fahrer des Ford Transit wurden schwer verletzt.
Der 19-jährige Fahrer des BMW und der 48-jährige Fahrer des Ford Transit wurden schwer verletzt. © FFW Coswig

Zu  einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonnabend an der Kreuzung Dresdner Straße/Radebeuler Straße gekommen. Gegen 14 Uhr sind dort ein Kleintransporter und ein BMW zusammengestoßen. Beide Fahrer, 19 und 48 Jahre alt, wurden dabei schwer verletzt. Es entstanden 51.500 Euro Sachschaden.

Nach Polizeiangaben war der 48-jährige Fahrer eines Ford Transit auf der Dresdner Straße aus Richtung Bahnhof kommend unterwegs und wollte geradeaus über die Ampelkreuzung. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es  dabei zum Zusammenstoß mit einem, die Kreuzung aus Richtung Weberstraße befahrenden BMW 420, der im Anschluss gegen die Ampel prallte.

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

Mehr zum Thema Radebeul