merken

Hoyerswerda

Zwei Skatturniere mit „Glück Auf“

Am Sonnabend und Sonntag wird gereizt

Gut Blatt! © Reproduktion: Uwe Jordan

Gleich zu zwei Turnieren lädt der Skatclub „Glück Auf“ Hoyerswerda an diesem Wochenende ein. Zunächst wäre da am Sonnabend, dem 16. März, das 3. gemeinsame Skatturnier von „Glück Auf“ und dem LHV Hoyerswerda, womit die Handballer gewissermaßen auf Abwegen wandeln. Gespielt wird in der Kantine des Beruflichen Schulzentrums „Konrad Zuse“ an der Käthe-Kollwitz-Straße 5 (neben der Sporthalle). Absolviert werden ab 10 Uhr (Anmeldungen bis 9.50 Uhr möglich / Einlass ab 9 Uhr) zwei Serien à 48 Partien mit dem Deutschen Skatblatt. Der Einsatz beträgt 10 Euro. Bei einer Besetzung von 80 Teilnehmern werden dem Sieger 200 Euro in bar garantiert, dem Zweitplatzierten 140 und dem Dritten 70 Euro. Alle drei erhalten Pokale. Das Startgeld wird zu 100 % als Gewinne ausgeschüttet.

Tags darauf, am Sonntag, dem 17. März, wird ab 10 Uhr in der vbff-Begegnungsstätte „Lichtblick“ (U.-v.-Hutten-Straße 31 / nahe der Gaststätte „Olympia“) das 3. Glück-Auf-Turnier 2019 gespielt. Auch hier werden zwei Serien ausgetragen – mit dem Vierfarbblatt (auf Wunsch mit Deutschem Skatblatt). Der Einsatz beträgt 10 Euro. Bei einer Besetzung von 48 Teilnehmern werden dem Sieger 150 Euro bar garantiert. So viele Preise wie Tische! Das Startgeld wird zu 100 % als Gewinne ausgeschüttet. (red/JJ)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Eine Frage der Logistik 

Im Institutsbüro des Betriebswirtschaftlers Christian Hein entstehen Lösungsansätze, die dazu beitragen, dass humanitäre Hilfseinsätze in der ganzen Welt sicherer und reibungsloser ablaufen.