merken

Riesa

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

In einer Kurve hatte auf regennasser Straße ein Opel-Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Wülknitz. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 169 sind am Donnerstagnachmittag im Ortsteil Lichtensee zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 69 Jahre alter Opel-Fahrer, der zwischen Zeithain und Lichtensee unterwegs war. verlor in einer Kurve auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen und geriet auf die Gegenspur. Dort stieß er mit einem Mercedes  zusammen. Durch den Aufprall wurde der Opel anschließend von der Fahrbahn geschleudert.

Anzeige
Berufsbegleitend Pflege studieren

Studieren und weiter berufstätig sein? Bewerben Sie sich jetzt an der Evangelischen Hochschule Dresden!

Die 52-Jährige Mercedes-Fahrerin und der Opel-Fahrer erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 18.000 Euro. Die Strecke war im Zuge der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme für rund zwei Stunden voll gesperrt. (SZ)

Fahrräder gestohlen

Radebeul. Unbekannte verschafften sich auf bislang ungeklärte Weise Zugang zu den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses an der Uferstraße und brachen zwei Kellerboxen auf. Einem ersten Überblick nach stahlen die Täter zwei Fahrräder sowie Zubehör im Gesamtwert von über 4.000 Euro. (SZ)