merken
Zittau

Zwei weitere Straßen in Zittau gesperrt

Auf der Christian-Keimann-Straße starten ab Mittwoch die nächsten Bauarbeiten, auf der Gerhart-Hauptmann-Straße ab 2. Juni.

Symbolbild
Symbolbild © SZ

Die Christian-Keimann-Straße in Zittau ist von diesem Mittwoch an in Höhe des Pflegeheims voll gesperrt. "An der zurzeit schon bestehenden Baustelle werden Einbindungsarbeiten an der Trinkwasserleitung durchgeführt", teilt die Stadt mit. Die Arbeiten sollen bis 3. Juni beendet sein.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Neues Leben für altes Kurhaus

Klickstark: Neues Leben für altes Kurhaus

Für das Gebäude im Zittauer Gebirge gibt's einen Investor. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir an diesem Dienstag berichteten.

Welche Sperrungen auf Zittau zukommen

Welche Sperrungen auf Zittau zukommen

In den kommenden Wochen werden wieder mehrere Straßen zur Baustelle. Die Gründe sind unterschiedlich.

Die Gerhart-Hauptmann-Straße ist vom 2. Juni an bis 3. Juli zwischen Ziegelstraße und Friesenstraße voll gesperrt. Im Auftrag der Stadtwerke Zittau wird eine neue Gas- und Wasserleitung gebaut. Danach erhält der gesamte Kreuzungsbereich einen neuen Asphalt. (SZ)

Anzeige
Virtueller Hochschulinfoabend
Virtueller Hochschulinfoabend

[email protected]! Am 18. und 20. Mai 2021 bietet die HSZG bei zwei Onlineveranstaltungen Antworten auf alle Fragen rund um ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau