merken

Zweimal Blechschaden in Neustadt

Zwei Unfälle vermeldet die Polizei am Donnerstag in Neustadt. Was noch passiert ist, steht im Polizeibericht vom Freitag.

© Symbolbild/dpa

Zwei Unfälle vermeldet die Polizei am Donnerstag in Neustadt. Was noch passiert ist, steht im Polizeibericht vom Freitag.

Ab auf den Grill

Worauf muss man beim Grillen achten und was schmeckt am besten auf dem Grill? Egal zu welcher Jahreszeit - Grillen macht immer Spaß und verbindet.

Polizeibericht vom Freitag

Erneut Einbruch in Kleintransporter

Freital. Im Verlauf dieser Woche brachen Unbekannte das Schloss der Hecktür eines Fiat Ducato auf, der an der Gartenstraße in Freital parkte. Anschließend stahlen sie eine Bohrmaschine und einen Trennschleifer im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro am Fahrzeug.

Zwei Unfälle in Neustadt

Neustadt. Die Fahrerin (26) eines Opel befuhr am Donnerstagmorgen die Struvestraße und bog nach links auf die Jahnstraße ab. Dabei stieß sie mit einem Nissan (Fahrer 58) zusammen, der an einem haltenden Bus vorbeifuhr. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand etwa 5.000 Euro Sachschaden. Der zweite Blechschaden entstand am Nachmittag. Der Fahrer (62) eines Nissan Navara fuhr auf dem Gelände einer Tankstelle auf der Wilhelm-Kaulisch-Straße rückwärts und stieß gegen einen stehenden VW T5. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Autofahrer bei Wildunfall verletzt

Struppen. Am Donnerstagmorgen ist ein Autofahrer (61) bei einem Wildunfall auf der S 168 leicht verletzt worden. Darüber hinaus entstand an seinem Wagen ein erheblicher Sachschaden. Der Mann war mit einem Mercedes GLK zwischen Struppen und Ebenheit unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn rannte. Es kam zur Kollision, bei der das Tier starb. Der 61-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Am Mercedes entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 8.000 Euro.

1 / 3