merken
Pirna

Seit 50 Jahren ab in die Tiefe

Der Tauchsportclub Pirna feiert am 4. Juli ein rundes Jubiläum. Ein Anlass, um nicht nur zurückzuschauen.

Sportler der Tauchgruppe Pirna beim Eistauchen in der Talsperre Malter.
Sportler der Tauchgruppe Pirna beim Eistauchen in der Talsperre Malter. © privat

Seit 50 Jahren gehen Hobbytaucher in Pirna ihrem Sport nach. Das Jubiläum feiert der Tauchsportclub Pirna am Sonnabend, 4. Juli, an seinem Stützpunkt in Graupa, auf dem Gelände des ehemaligen Borsbergbades. Ab 15 Uhr sind ehemalige und aktive Vereinsmitglieder eingeladen, in Erinnerungen zu schwelgen. „Wir freuen uns vor allem auch auf ehemalige Mitstreiter“, sagt Vereinschef Lutz Heller.

Ehrengast wird Manfred Schacha sein. Der heute 72-Jährige hat für das gemeinschaftliche organisierte Tauchen den Grundstein gelegt. 1970 hatte der Pirnaer seinen Tauchlehrer-Schein bestanden und in der damaligen Gesellschaft für Sport und Technik die Sektion Tauchsport ins Leben gerufen. Zu den Höhepunkten gehören das Taucherlager am Helenesee bei Frankfurt/Oder und die Bezirksmeisterschaften im Flossenschwimmen, im Streckentauchen mit Maske und Schnorchel und Unterwasser-Orientierungstauchen mit Kompass und Gerät. Besonderheiten waren das Tief- und Höhlentauchen auf private Initiative.

Anzeige
Wandern mit Kindern: Das muss mit
Wandern mit Kindern: Das muss mit

Bei Ausflügen mit Kindern stehen Erlebnis und Abenteuer im Vordergrund. Das sollte bei der Tourenplanung und beim Packen des Rucksacks bedacht werden.

Den Kreis der Enthusiasten, die Tauchen heute als Breitensport ohne Wettkämpfe betreiben, gibt es immer noch. Nach der Wende gründeten die Mitglieder den Tauchsportclub Pirna als eingetragenen Verein. „Wenn man so will, hatte unser Club in knapp 50 Jahren lediglich zwei Vorsitzende“, sagt der dritte und aktuelle Chef Lutz Heller. Bis 1990 war es Gründungsvater Manfred Schacha und danach der im November 2019 verstorbene Olaf Kroll, der den Club bis April 2019 leitete.

Der Tauchsportclub schaut nun auf die nächsten Jahre und sucht neue Mitglieder. In der Sportschwimmhalle in Pirna wird regelmäßig trainiert.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna