Zoo Dresden – Ihre Reise durch die Tierwelt

Eine Attraktion mit Geschichte

Wer Dresden besucht, kommt nicht an einem Ausflug im Zoo am Großen Garten vorbei. Täglich lockt er zahlreiche große und kleine Tierliebhaber und neugierige Entdecker, aber was den Zoo so besonders macht, ist nicht nur die weitreichende Vielfalt seiner Bewohner, sondern auch seine Historie. Im viertältesten Zoo Deutschlands gehen die Besucher auch auf eine Expedition durch die Zeit, zurück zu den Anfängen des Zoos, seinen Hochs und Tiefs. Ein Besuch ist also wie Biologie-, Sachkunde-, Geschichts- und Geographieunterricht - nur vereint.  

Ein langes Affenleben: Djudi wird 50!
Ein langes Affenleben: Djudi wird 50!
Das Orang-Utan-Weibchen Djudi wird Ende des Monats 50. Damit ist sie nach Djaka schon die zweite „Seniorin“ im Zoo Dresden, die dieses ungewöhnliche Alter erreicht.
Als Winzling geboren: Kängurus und Koalas starten auf besondere Weise ins Leben
Als Winzling geboren: Kängurus und Koalas starten auf besondere Weise ins Leben
Zoo Dresden: Starthilfe für die kleine Farah
Zoo Dresden: Starthilfe für die kleine Farah
Nach langem Warten endlich da: Die Pelikane im Zoo Dresden haben Nachwuchs
Nach langem Warten endlich da: Die Pelikane im Zoo Dresden haben Nachwuchs
Zoo Dresden: Diese vier Frauen ziehen die Fäden im Hintergrund
Zoo Dresden: Diese vier Frauen ziehen die Fäden im Hintergrund
Schon gewusst? So viel trinken die Tiere im Zoo Dresden
Schon gewusst? So viel trinken die Tiere im Zoo Dresden
Zoo Dresden: Zwölffacher Nachwuchs bei den Nacktmullen
Zoo Dresden: Zwölffacher Nachwuchs bei den Nacktmullen
Zoo Dresden: Neue Vogelart
Zoo Dresden: Neue Vogelart
Tamandua-Jungtier im Zoo Dresden: Auf Mutters Rücken
Tamandua-Jungtier im Zoo Dresden: Auf Mutters Rücken
Zoo Dresden: Neues Tiererlebnis im neuen Orang-Utan Haus
Zoo Dresden: Neues Tiererlebnis im neuen Orang-Utan Haus
Zoo Dresden: Drei neugierige junge Rüden
Zoo Dresden: Drei neugierige junge Rüden
Berufsorientierung im Zoo Dresden: Bei Kattas und Kamelen
Berufsorientierung im Zoo Dresden: Bei Kattas und Kamelen
Zoo Dresden: Training ab dem zweiten Tag bei den Trampeltieren
Zoo Dresden: Training ab dem zweiten Tag bei den Trampeltieren
Zoo Dresden: Wie das Koala-Jungtier Janali gewogen wird
Zoo Dresden: Wie das Koala-Jungtier Janali gewogen wird
Zoo Dresden: Freude über Koala-Nachwuchs
Zoo Dresden: Freude über Koala-Nachwuchs
Kuckucksente: Eier in fremden Nestern
Kuckucksente: Eier in fremden Nestern
Zoo Dresden: Wechsel in den Wintermodus bei den Nyalas
Zoo Dresden: Wechsel in den Wintermodus bei den Nyalas
Zoo Dresden: „Die Orang-Utans waren wie Kinder für mich“
Zoo Dresden: „Die Orang-Utans waren wie Kinder für mich“
Neue Tierart im Zoo Dresden: Diese Tierart gibt es nur 14 Mal in Europas Zoos!
Neue Tierart im Zoo Dresden: Diese Tierart gibt es nur 14 Mal in Europas Zoos!
Interview mit dem Zoodirektor: Diese Personen prägten die Geschichte des Zoo Dresden nachhaltig
Interview mit dem Zoodirektor: Diese Personen prägten die Geschichte des Zoo Dresden nachhaltig
Zoo Dresden: Umzug der Hugos steht bevor
Zoo Dresden: Umzug der Hugos steht bevor
Koalas im Zoo Dresden: Hier hat jeder einen anderen Geschmack
Koalas im Zoo Dresden: Hier hat jeder einen anderen Geschmack
Neuigkeiten aus dem Zoo Dresden: Hier gibt's Nachwuchs und eine neue Tierart
Neuigkeiten aus dem Zoo Dresden: Hier gibt's Nachwuchs und eine neue Tierart
Zeigt her eure Füße: Darum werden die Zoo-Elefanten in Dresden trainiert
Zeigt her eure Füße: Darum werden die Zoo-Elefanten in Dresden trainiert
Brutvorbereitungen in der Ibisvoliere
Brutvorbereitungen in der Ibisvoliere
Stacheliger Neuzugang im Zoo Dresden
Stacheliger Neuzugang im Zoo Dresden
Zoo Dresden: Kattainsel ab Ostern wieder geöffnet
Zoo Dresden: Kattainsel ab Ostern wieder geöffnet
Löwin Layla hat alles im Griff
Löwin Layla hat alles im Griff
Das Team für alle Fälle
Das Team für alle Fälle
So geht es den neuen Riesen-Kängurus im Zoo Dresden
So geht es den neuen Riesen-Kängurus im Zoo Dresden
Hilfe für bedrohte Arten
Hilfe für bedrohte Arten
Aus Afrikas Unterwasserwelt
Aus Afrikas Unterwasserwelt
Brutstimmung bei den Gänsegeiern
Brutstimmung bei den Gänsegeiern
Holz fürs Orang-Utan-Haus
Holz fürs Orang-Utan-Haus
Wie die Zoo-Straßenbahn ihr neues Fellkleid bekam
Wie die Zoo-Straßenbahn ihr neues Fellkleid bekam
„Wir sind gut gewappnet“
„Wir sind gut gewappnet“
Bedrohtes Glückssymbol
Bedrohtes Glückssymbol
Zoo Dresden: Dieser Nachwuchs ist etwas ganz Besonderes
Zoo Dresden: Dieser Nachwuchs ist etwas ganz Besonderes
Hier gibt's frechen Nachwuchs zu sehen
Hier gibt's frechen Nachwuchs zu sehen
"Das Gebäude an sich ist fertig"
"Das Gebäude an sich ist fertig"
Das schönste Geschenk: Zeit – auch im Zoo
Das schönste Geschenk: Zeit – auch im Zoo
Ein Krebs, der sein Haus selber trägt
Ein Krebs, der sein Haus selber trägt
Paarungszeit bei den Raubtieren im Zoo
Paarungszeit bei den Raubtieren im Zoo
Drei Fragen an die Zoo-Gärtnerin
Drei Fragen an die Zoo-Gärtnerin
Die neuen Riesenkängurus sind da
Die neuen Riesenkängurus sind da
Schnapp und weg
Schnapp und weg
Warum, weshalb, wieso?
Warum, weshalb, wieso?
Die Ausbildung zum Tierpfleger im Dresdner Zoo: 3 Azubis packen aus
Die Ausbildung zum Tierpfleger im Dresdner Zoo: 3 Azubis packen aus
Plüschige kleine Raubtiere
Plüschige kleine Raubtiere
Forschungsprojekt bei den Orang Utans im Zoo Dresden
Forschungsprojekt bei den Orang Utans im Zoo Dresden
Die Neuen im Giraffenhaus
Die Neuen im Giraffenhaus
Eine neue naturnahe Anlage für Riesenkängurus im Zoo
Eine neue naturnahe Anlage für Riesenkängurus im Zoo

Wo wird Artenschutz und Bildung großgeschrieben? Hier.

Bereits vor der Zooeröffnung 1861 wurden in Dresden viele exotische Tiere gehalten und legten damit einen Grundstein für die Errichtung einer gemeinschaftlichen Begegnungsstätte mit den Tieren. Heute umfasst der Zoo rund 1.400 Tiere aus etwa 240 Arten und begeistert damit Besucher aus aller Welt auf seinen 13 Hektar Fläche. Der Zoo hat es sich zur Aufgabe gemacht seine eigene Vergangenheit den Besuchern näher zu bringen und geht dabei auch offen und ehrlich mit dieser ins Gericht. Nicht alles wurde richtig gemacht und umso bemühter ist der Zoo nun was Artenschutz und artengerechte Haltung angeht. Besonders auch außerhalb des Zoos. Mit dem Artenschutzeuro unterstützt der Zoo diverse Freilandprojekte weltweit und sensibilisiert bereits die kleinsten Besucher vor Ort für dieses wichtige Thema.

 

Kontaktdaten:

Telefon: +49351 - 4780 60
Telefax: +49351 - 4780 660
Email: [email protected]
Webseite: www. zoo-dresden.de