Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Merken

Abschied vom Parkettschleifer-Hersteller

Die FG Maschinenbau verlässt den Karrenberg in Polenz. Das ist ein Kraftakt.

Teilen
Folgen
NEU!
© Steffen Unger

Von Ingolf Reinsch und Gabriele Nass

Polenz/Bischofswerda. In der FG Maschinenbau GmbH ist das große Packen angesagt. Der Hersteller von Parkettschleifmaschinen verlagert seinen Betriebssitz vom Gewerbegebiet am Karrenberg in Polenz nach Bischofswerda. Der Umzug beginnt am 2. Mai und erfolgt in mehreren Etappen, sagte Peter Bürger, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter, auf SZ-Anfrage. Die großen Maschinen werden voraussichtlich in der Zeit zwischen dem 10. und 12. Mai umgesetzt. Sobald die Technik steht und angeschlossen ist, werden einzelne Mitarbeiter schon am neuen Standort produzieren. Bis Ende Mai sollen der Umzug und alle damit verbundenen Arbeiten abgeschlossen sein.

Das Unternehmen richtet sich an der Neustädter Straße neu ein – in jenem Gebäude, in dem sich bis vor anderthalb Jahren das Druckhaus Bischofswerda befand. Friedrich Kirchner, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von FG Maschinenbau, kaufte die Immobilie vor einigen Jahren. Eigentlich wollte der Maschinenbaubetrieb schon im vergangenen Jahr nach Bischofswerda umziehen. Doch nötige Umbauten waren aufwendiger, als es zunächst abzusehen war, sagte Friedrich Kirchner Ende vergangenen Jahres in einem SZ-Gespräch.

Ins Erdgeschoss zieht die Metallverarbeitung ein, ins Stockwerk darüber die Montageabteilung. Im zweiten Obergeschoss entstand ein Trainingszentrum, das bereits für Präsentationen und Seminare genutzt wird. Mitarbeiter von Handwerksbetrieben können dort den Umgang mit den Maschinen üben. Selbstverständlich auf glattem Parkett. Die FG Maschinenbau GmbH ist eine von weltweit nur sieben Firmen, die Parkettschleifmaschinen herstellen. Hauptkunden sind Handwerksbetriebe, die sich auf das Verlegen und die Pflege von Parkettfußböden spezialisiert haben. Fast 500 Maschinen verlassen jedes Jahr das Werk.

Das Markenzeichen Floortech ist bereits seit vergangenem Jahr am Tor des Betriebsgeländes an der Neustädter Straße zu lesen. Das neue Unternehmen wird auf Bischofswerda ausstrahlen, sogar schon im kommenden Monat. Am 23. und 24. Mai finden am neuen Firmensitz die „Lausitzer Oberflächentage 2017“ statt, auf denen die FG Maschinenbau GmbH der Fachwelt ihre neuesten Erzeugnisse präsentiert. Erwartet werden dazu Holz- und Oberflächenexperten aus ganz Deutschland.

www.fg-online.net