merken

Bischofswerda

AfD nominiert Stadtratskandidaten

Zum ersten Mal tritt die AfD bei einer Stadtratswahl in Bischofswerda an. Sechs Kandidaten bewerben sich.

Die AfD tritt auch in Bischofswerda an. © dpa/Matthias Balk

Bischofswerda. Für die Wahl des Bischofswerdaer Stadtrates hat die AfD sechs Kandidaten aufgestellt. Wie der Kreisverband Bautzen jetzt mitteilte, bewerben sich Frank Fichte, Torsten Müller, Thomas Witzurke, Mirko Gölfert, Alexander Miethe und Eberhard Krüger um ein Stadtratsmandat. Gewählt werden die neuen Stadt- und Gemeinderäte in Sachsen am 26. Mai.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Die mobile Zukunft

Am 25. Mai laden die DDV Media Bautzen und die regionalen Autohändler zur 6. Bautzener Automeile ein.

Die AfD tritt zum ersten Mal zu einer Stadtratswahl in Bischofswerda an. Dem Gremium gehören 22 Stadträte und der Oberbürgermeister an. (SZ)