merken
PLUS Dippoldiswalde

Mulcher kippt bei Bärenfels um

Die Feuerwehr Bärenfels rückte aus. Doch der schwere Forstmulcher ließ sich nicht so leicht aus seiner stabilen Seitenlage befreien.

Kurz vor Feierabend kippt der Forstmulcher eines Marienberger Forstunternehmens um.
Kurz vor Feierabend kippt der Forstmulcher eines Marienberger Forstunternehmens um. © Egbert Kamprath

Am späten Donnerstagnachmittag geriet ein Forstmulcher an einer besonders steilen Stelle am Hang oberhalb der Pöbeltalstraße, Nähe Abzweig Bärenfels, ins Rutschen und kippte schließlich um. Der Fahrer eines Marienberger Forstunternehmens hatte vorher das Gelände gemulcht, um es für die Wiederaufforstung zu präparieren. Er wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Der Bärenfelser Feuerwehr gelang es nicht, die Maschine mit einem Gewicht von neun Tonnen sicher zu manövrieren. Die Feuerwehrleute fingen die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten auf, sicherten die Unfallstelle ab und leuchteten sie aus, bis schwere Bergetechnik den Traktor wieder auf die Räder stellen konnte. (ek/sik)

Anzeige
Saubere Hände? Aber bitte richtig!
Saubere Hände? Aber bitte richtig!

Pauschales Desinfizieren kann der Gesundheit schaden. Stattdessen sollte der Fokus auf gründlichem Händewaschen liegen. Welche Mittel dafür geeignet sind.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dippoldiswalde