Dippoldiswalde
Merken

Neues Veranstaltungsangebot für Familien in Altenberg

Pünktlich zum Ferienbeginn ist der neue Flyer erschienen, der bis Oktober gilt. Auch das Bergbaumuseum hat einiges in petto. Welche Höhepunkte im Programm sind.

Von Anja Ehrhartsmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ina Morgenstern und Ricardo Lammel, Mitarbeiter der Tourist-Information Altenberg, mit den druckfrischen Prospekten.
Ina Morgenstern und Ricardo Lammel, Mitarbeiter der Tourist-Information Altenberg, mit den druckfrischen Prospekten. © Egbert Kamprath

Pünktlich zu den Sommerferien ist die Urlaubsregion Altenberg mit einem vielseitigen Programm für Familien mit Kindern gestartet. Im druckfrischen Flyer „Tipps für Kids und Familien“, der von Juli bis Oktober gilt, finden großen und kleinen Entdecker eine Übersicht über alle Veranstaltungen und Touren in der Region, teilt die Tourist-Information mit.

Ob bei einer Taschenlampen-Führung im stockfinsteren Berg, einer Fütterungsrunde der heimischen Tiere im Wildpark Osterzgebirge oder bei dem Bergmanns-Diplom im Bergbaumuseum Altenberg, das Veranstaltungsprogramm ist abwechslungsreich zusammengestellt, sodass für jeden etwas dabei sein sollte.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Als besondere Höhepunkte stehen beispielsweise die Wanderung mit Malte Eismann zu den Bienenstöcken in Bärenstein, die Familienwanderung zur Altenberger Pinge mit Schatzsuche sowie die geführte Teufelino-Tour in Schellerhau auf dem Programm. In den Freibädern gibt es außerdem ein Mitmach-Programm. Neben dem Prospekt ist auch ein Wanderpass für Kinder inklusive Starterrucksack in der Tourist-Information Altenberg erhältlich.

Spannendes aus der Welt der Bergleute

Spannendes und Gruseliges aus der Welt der erzgebirgischen Bergleute gibt es zur Ferienzeit im Schaustollen am Bergbaumuseum Altenberg und unter Tage im Besucherbergwerk Zinnwald. Jeweils im Wechsel finden dort bis Ende August donnerstags um 10 Uhr Lesungen statt, am 21. Juli im Bergbaumuseum, dann am 28. Juli im Besucherbergwerk. Nur am 4. August ist keine Lesung.

Bei der Welterbetour am 2. August geht es um 10.15 Uhr ab Tourist-Info-Büro Altenberg auf einer geführten Wanderung zu Altenbergs Unesco Welterbe-Stätten.

Tourist-Information Altenberg, Am Bahnhof 1, erreichbar unter Telefon 035056 23993 oder per E-Mail an [email protected]