SZ + Dippoldiswalde
Merken

Altenberger im Widerstand gegen den Lithiumabbau

Es gibt Sorgen um Naturschutz, um den Wert von Grundstücken und Enteignungen. Das sagen die Betroffenen in Liebenau, Bärenstein und Zinnwald.

Von Siiri Klose
 6 Min.
Teilen
Folgen
Auf der Bärensteiner Höhe ist die Lithiumaufbereitung geplant. Oder doch in Liebenau?
Auf der Bärensteiner Höhe ist die Lithiumaufbereitung geplant. Oder doch in Liebenau? © Egbert Kamprath

Seit die Felder zwischen Liebenau und der A17 im März in den Plänen des Unternehmens Zinnwald Lithium auftauchten, hat Liebenaus Ortsvorsteher Mathias Wolf schlaflose Nächte und unruhige Tage. "Die Stimmung im Ort ist allgemein völlig dagegen", sagt er. "Wir müssen uns jetzt fachlichen und rechtlichen Beistand organisieren."

Ihre Angebote werden geladen...