SZ + Dippoldiswalde
Merken

Altenberg: Saisonstart für Hochmoor und Botanischen Garten in akuter Gefahr

Allen Mitarbeitern wurde bereits im September gekündigt. Jetzt will ein Schellerhauer mit einer Kunstauktion ein wenig Geld in die Kasse bringen.

Von Siiri Klose
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Bild aus besseren Tagen: Leiterin Annette Zimmermann im Botanischen Garten Schellerhau im Sommer 2020. Mittlerweile wurde allen Mitarbeitern gekündigt.
Ein Bild aus besseren Tagen: Leiterin Annette Zimmermann im Botanischen Garten Schellerhau im Sommer 2020. Mittlerweile wurde allen Mitarbeitern gekündigt. © Karl-Ludwig Oberthuer

Eigentlich ist der März für Annette Zimmermann die Zeit der Vorfreude: Normalerweise schaut die Leiterin des Botanischen Gartens Schellerhau jetzt prüfend über jedes Fleckchen Erde, das unter dem Schnee wieder zum Vorschein kommt. Zeigen Anemonen, Hundszahn und Seidelbast schon ihre Knospen? Zwar öffnet der Garten erst im Mai für den Besucherverkehr, aber normalerweise hätten sie und ihr vierköpfiges Team bereits jetzt alle Hände voll zu tun. Nicht nur mit Säen und Nachpflanzen, auch die Instrumente des Klangpfades müssten sie wieder aufstellen, Bänke reinigen und die Erklärtafeln auf Vordermann bringen.

Ihre Angebote werden geladen...