SZ + Dippoldiswalde
Merken

UNESCO-Welterbe in Altenberg ab jetzt auch digital entdecken

Virtuelle Rundgänge können Interessierte künftig auch von Zuhause aus erleben. Einen Museumsbesuch soll das aber nicht ersetzen.

Von Anja Ehrhartsmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ina Morgenstern von der Altenberger Tourist-Information und Bürgermeister Markus Wiesenberg präsentieren den neuen Audioguide zum UNESCO-Welterbe.
Ina Morgenstern von der Altenberger Tourist-Information und Bürgermeister Markus Wiesenberg präsentieren den neuen Audioguide zum UNESCO-Welterbe. © Egbert Kamprath

Die Urlaubsregion Altenberg hat mit Unterstützung des Welterbevereins Montanregion Erzgebirge einen Audioguide im Scheckkartenformat entwickelt, der Interessierte mit auf eine virtuelle Reise in die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři nimmt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!