SZ + Dippoldiswalde
Merken

Osterzgebirge: Selbst Südafrikaner treten zum Eisschwimmen an

Eine Wintersport-Art funktioniert auch ohne Schnee: Bei den Zollhaus Open in Neuhermsdorf geht es um Schnelligkeit in sehr kaltem Wasser.

Von Siiri Klose
 2 Min.
Teilen
Folgen
Letztes Jahr fanden die Zollhaus Open im Schnee statt. Dafür sind dieses Jahr doppelt so viele Sportler dabei.
Letztes Jahr fanden die Zollhaus Open im Schnee statt. Dafür sind dieses Jahr doppelt so viele Sportler dabei. © Egbert Kamprath

Die Zollhaus Open in Neuhermsdorf haben sich mittlerweile etabliert: Zum vierten Mal in Folge werden die Deutschen Meisterschaften im Eisschwimmen am Sonnabend, 24. Februar 2024, ausgetragen. "150 Athleten haben sich angemeldet", sagt Stefanie Meister, Mitarbeiterin im Hotel Altes Zollhaus. "Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Verdoppelung der Anmeldezahl." Die Eisschwimmer kommen aus zwölf Ländern, darunter Südafrika, Frankreich und Griechenland. Auch einige Para-Schwimmer sind darunter, Sportler mit körperlichen Behinderungen.

Ihre Angebote werden geladen...