Anzeige

Die Bedeutung bestimmter Blumen zur Trauerfeier

Rosen, Lilien, Nelken - Blumen sind zur Trauerfeier nicht nur Tradition und sehen schön aus, sondern haben auch eine ganz spezielle Bedeutung.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!

Blumengebinde, Kranzspenden und Grabbepflanzung

Wenn die Bestellung über uns erfolgt, werden die Blumen- und Kranzspenden in der Regel unmittelbar zum Ort der Trauerfeier (Krematorium oder Friedhof) geliefert. Dabei ist es üblich, Schleifen einbinden zu lassen, die einen persönlichen Gruß beinhalten. Der Umfang der Blumengebinde bzw. Kränze sollte die Größe der Grabstelle berücksichtigen. Zur Grabgestaltung und -pflege informiert sie auch die jeweilige Friedhofsverwaltung ausführlicher, da jeder Friedhof üblicherweise eine eigene Gestaltungskonzeption hat.

Die Bedeutung einzelner Blumen

Um die Auswahl des Blumenschmucks für die Trauerfeier und die Grabstelle etwas zu erleichtern, sind im Folgenden die Bedeutung der gebräuchlichsten Blumen zusammengefasst:

  • Akelei: Symbol des Heiligen Geistes
  • Anemone: Erwartung, Hoffnung, Vergänglichkeit
  • Buchsbaum: Unsterblichkeit, treue Liebe, Hoffnung, ewiges Leben
  • Chrysantheme: Totengedenken, Liebe über den Tod hinaus
  • Dornen: Symbol für den Tod, irdisches Leiden
  • Efeu: Freundschaft, eheliche Treue, Auferstehung, ewiges Leben
  • Ehrenpreis: Christuspflanze
  • Erdbeere: Bescheidenheit, Speise der Seligen im Paradies
  • Kriechwacholder: Lebensbaum, ewiges Leben
  • Fleißiges Lieschen: Treue, Zufriedenheit
  • Gänseblümchen: Liebe, Reinheit
  • Hauswurz, echter: abwehrende Kräfte
  • Herbst-Fetthenne: Leben, Wiederauferstehung
  • Iris: Symbol für den Bund Gottes mit dem Menschen
  • Klee: steht für die Dreifaltigkeit Gottes
  • Lavendel: Bescheidenheit
  • Lilie: Reinheit, Schönheit, Liebe, Gnade und Vergebung
  • Lotos: das Ewige, Unsterblichkeit
  • Madonnenlilie: Pflanze der Heiligen
  • Margerite: vergossene Tränen, vergossene Blutstropfen
  • Mohn: Tod, ewiger Schlaf
  • Narzisse: Sieg über den Tod, Verwandtschaft von Tod und Schlaf
  • Nelke: göttliche und irdische Liebe, Freundschaft
  • Nussbaum: Christussymbol für Leib und Seele
  • Rhododendron: Leben, Entwicklung, Unsterblichkeit
  • Rose: Symbol der Liebe, Zuneigung, Schönheit, Vergänglichkeit
  • Salbei: Symbol für die Heilkraft der Gottesmutter
  • Schlüsselblume: steht für den Zugang zum Himmel
  • Sonnenblume: Licht und Auferstehung
  • Stiefmütterchen: Erinnerung
  • Veilchen: Demut, Hoffnung, Treue, Bescheidenheit
  • Vergissmeinnicht: zärtliche Erinnerung, Abschied in Liebe
  • Weide: Tod, Trauer
  • Weinstock: Christussymbol
  • Zier-Apfel: Ewigkeit und Unsterblichkeit, altes Fruchtbarkeitssymbol
  • Zyklamen: symbolisiert ein blutendes Herz

Stöbern Sie hier für weitere Informationen und Geschichten des Städtischen Bestattungswesens Meißen.

Sie interessieren sich für das Thema Tod? Der Ratgeber vom Krematorium Meißen beleuchtet die verschiedensten Themen und vermittelt nützliches Wissen. Er ist in allen Filialen kostenlos erhältlich oder auch online zu lesen.

© Autoren: Jörg Schaldach, Kristina Ruppert

Kontakt

Städtisches Bestattungswesen Meißen – Krematorium - Stammsitz

Nossener Straße 38 | 01662 Meißen
Tel. 03521/452077
www.krematorium-meissen.de

Städtisches Bestattungswesen Filiale Nossen

Bahnhofstraße 15 | 01683 Nossen
Tel. 035242/71006
nossen.krematorium-meissen.de/filiale-nossen.html

Städtisches Bestattungswesen Filiale Weinböhla

Hauptstraße 15 | 01689 Weinböhla
Tel. 035243/32963
weinboehla.krematorium-meissen.de/filiale-weinböhla.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Großenhain

Neumarkt 15 | 01558 Großenhain
Tel. 03522/509101
grossenhain.krematorium-meissen.de/agentur-grossenhain.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Riesa

Stendaler Straße 20 | 01587 Riesa
Tel. 03525/737330
riesa.krematorium-meissen.de/agentur-riesa.html

Städtisches Bestattungswesen Agentur Radebeul

Meißner Straße 134 | 01445 Radebeul
Tel. 0351/8951917
radebeul.krematorium-meissen.de/agentur-radebeul.html