Anzeige

Ein eigenes Ferienhaus am See

Nur noch bis 29. Januar zu ersteigern: Voll erschlossene Grundstücke mit Strandzugang, nur 45 Fahrminuten von Dresden entfernt.

Hier am Bergheider See entsteht ein modernes Ferienhausgebiet. Die Grundstücke können ersteigert werden.
Hier am Bergheider See entsteht ein modernes Ferienhausgebiet. Die Grundstücke können ersteigert werden. © Foto: Amt Kleine Elster

Wer träumt nicht von der kleinen Auszeit am Wochenende, mit jeder Menge Freizeitangeboten und einem Blick auf Wasser und Strandzugang? Ohne Flug, nur 45 Autominuten von Dresden entfernt? In einer einzigartigen Landschaft mit Geschichte und Kultur?

Die Gemeinde Lichterfeld-Schacksdorf in der Niederlausitz bietet alle Voraussetzungen, um solche Träume wahr werden zu lassen. Denn hier entsteht am Bergheider See ein ganz besonderes Naherholungsgebiet für Jedermann. Am Tor zum Lausitzer Seenland und in unmittelbarer Nähe zum Besucherbergwerk F60 wächst eine Ferienhaussiedlung im Stil der Moderne. Hafen, Mole und Gastronomie gehören natürlich dazu.

Naturschutz, Touristik und Wassersport

Während das Südufer des Sees dem Naturschutz vorbehalten bleibt, ist das Nordufer der Touristik und dem Wassersport gewidmet. 320 Hektar Wasserfläche bieten jede Menge Platz zum Schwimmen, Rudern, Kitesurfen, Paddeln und Baden.

An weitläufigen Stränden mit feinstem Sand kann man vor der einmaligen Kulisse der F60 die Seele baumeln lassen. Die ehemalige Abraumförderbrücke F60 ist Zeitzeuge für Geschichte und Gegenwart. Das Besucherbergwerk bietet unzählige attraktive Freizeitangebote zwischen Industriekultur und Nervenkitzel.

In dieser einzigartigen Kulturlandschaft dürfen auch schwimmende Häuser nicht fehlen. Das erste autarke Haus auf dem See ist ein Forschungsprojekt des Fraunhofer-Instituts. Unmittelbar gegenüber liegt ein schwimmender Seminarraum am Steg an. Konferenzen und Schulungen mit direktem Blick auf die Weite des Sees werden hier Wirklichkeit.

Inmitten der größten von Menschenhand geschaffenen Seenkette Europas liegt der Bergheider See verkehrsgünstig nahe der Sängerstadt Finsterwalde. In nur zehn Minuten erreicht man die Autobahn A13. Und auch die Anreise per Bahn ist möglich. Touristen und Anlieger können zur Saison auf einer eigens eingerichteten Bahnverbindung ganz bequem vom See bis nach Finsterwalde fahren.

Blick auf das künftige Ferienhausgebiet am Bergheider See und Strand
Blick auf das künftige Ferienhausgebiet am Bergheider See und Strand © Foto: Amt Kleine Elster
Blick auf Hafen und F60
Blick auf Hafen und F60 © Foto: Amt Kleine Elster
Schwimmendes Haus bei Abendlicht
Schwimmendes Haus bei Abendlicht © Foto: Amt Kleine Elster
Schwimmendes Haus mit Blick auf F60
Schwimmendes Haus mit Blick auf F60 © Foto: Amt Kleine Elster
Strand und F60
Strand und F60 © Foto: Amt Kleine Elster
Blick auf das Ferienhausgebiet Richtung F60
Blick auf das Ferienhausgebiet Richtung F60 © Foto: Amt Kleine Elster
Blick auf das Ferienhausgebiet Richtung See
Blick auf das Ferienhausgebiet Richtung See © Foto: Amt Kleine Elster

Angebot bis 29. Januar abgeben

Ruhe und Entspannung, Sport und Events, attraktive Freizeitangebote und die atemberaubende Kulisse des Industriedenkmals F60 – das alles vereint sich am Bergheider See. Das neue Feriengebiet bietet ideale Voraussetzungen, um sich den Traum vom eigenen Haus am See zu erfüllen.

Aber Achtung: Die Abgabefrist für Angebot endet am 29. Januar 2021. Die Zuschlagserteilung erfolgt bis zum 31. März 2021.

Weitere Informationen

Unter folgendem Link ist die Öffentliche Ausschreibung zu finden sowie Downloads zum Formular für eine Angebotsabgabe und Plänen:

https://www.amt-kleine-elster.de/news/1/615549/nachrichten/%C3%B6ffentliche-ausschreibung-der-ferienhausgrundst%C3%BCcke-am-bergheider-see.html