Anzeige Gesundheit und Wellness

Jetzt den Vitamin-D-Haushalt für den Winter auffüllen

Etwa 80 % der Vitamin-D-Versorgung deckt der Körper über Sonnenlicht ab. Im Winter neigen daher Viele zu einem Mangel. Jetzt den Vitamin-D-Gehalt bei den CITY-Apotheken messen lassen!

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Körper kann Vitamin D sogar speichern. Daher ab nach draußen und auftanken!
Der Körper kann Vitamin D sogar speichern. Daher ab nach draußen und auftanken! © Adobe Stock/raisondtre

Wie kommt Vitamin D in den Körper?

Die aktuelle Sommersonne sorgt für gute Zeiten unseres Körpers! Denn durch die ausgiebige Sonne kann die Haut jede Menge des lebensnotwendigen Vitamins D produzieren. Viele Vitamine nehmen wir ja bekanntlich ausschließlich durch die Nahrung auf, anders beim Vitamin D. Den notwendigen Bedarf an diesem wichtigen Vitamin kann der Mensch tatsächlich nur zu zehn bis 20 Prozent über die Ernährung abdecken. „Nur, wer jeden Tag fetten Fisch, zum Beispiel hundert Gramm Hering oder Lachs und dazu noch Eier und Milch zu sich nehmen würde, könnte es schaffen – aber wer macht das schon?“, weiß Dr. Katja-Scarlett Daub, die Chefin der Dresdner CITY-Apotheken.

„Den Großteil des benötigten Vitamin D muss unser Körper selbst herstellen, und dazu benötigen wir Sonnenlicht.“ Mindestens fünf bis 25 Minuten Sonne auf der Haut sind dafür durchschnittlich nötig. „Natürlich mit ausreichend Schutz vor Sonnenbrand“, warnt die Apothekerin.

Anzeige
Eindeutige Corona-Tests in Dresden
Eindeutige Corona-Tests in Dresden

Ohne negativen Corona-Test geht für viele derzeit kaum noch etwas. In den City-Apotheken Dresden nähern sich die Tests den Viren aus allen Richtungen.

In der Haut bildet sich dann das Vitamin D3 – und durch Stoffwechselprozesse in der Leber und den Nieren wird das Ganze dann in sogenanntes Calcitriol umgewandelt, das der Körper dann verarbeiten kann. Allerdings ist die Vitamin-D-Bildung von Mensch zu Mensch unterschiedlich - und vor allem vom Hauttyp abhängig.

Die Folgen von Vitamin-D-Mangel können schwerwiegend sein

Wir sollten also in jedem Fall die Chance nutzen, derzeit ausreichend Vitamin D zu tanken. Denn bei Vitamin D-Mangel steigt das Risiko für Knochenbrüche, Kraftverlust, aber auch für Mobilitäts- und Gleichgewichtseinbußen. Besonders bei Älteren. „Eine gute Vitamin-D-Versorgung kann auch dieses Risiko minimieren“, unterstreicht die Chefin der CITY-Apotheken. Also raus in die Sonne! Aber nicht übertreiben.

Vitamin-D-Spiegel bestimmen

Die CITY-Apotheken führen eine quantitative Bestimmung des Vitamin-D-Gehaltes im Blut durch. Dafür wird lediglich ein Tropfen Blut aus der Fingerbeere benötigt und in 20 Minuten erhalten Sie Ihr zertifiziertes Ergebnis!

Jetzt Termin vereinbaren.

Filialen & Kontakt

Bahnhof-Apotheke (Hauptbahnhof)

  • Zugang über Bayerische Straße
  • an 365 Tagen im Jahr täglich bis 22 Uhr erreichbar
  • Tel.: 0351-26731960
  • Mo-Fr 7-22 Uhr
  • Sa/So 8-22 Uhr

City-Apotheke am Dr.-Külz-Ring

  • Dr.-Külz-Ring 13
  • Tel.: 0351-26731950
  • Mo-Fr 8.30 - 21 Uhr
  • Sa 9 - 21 Uhr

City-Apotheke Hauptstraße

Hier gelangen Sie zur Unternehmenswelt CITY-Apotheken Dresden.