Anzeige

"Recht in Sachsen" - Hier hören Sie alle Folgen des Podcasts

Anwältinnen und Anwälte berichten von ihren spannendsten Fällen und geben Tipps zu rechtlichen Fragen. "Recht in Sachsen", das steckt in diesem Podcast.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Podcast "Recht in Sachsen" von Sächsische.de präsentiert echte Fälle und spannende Tipps.
Der Podcast "Recht in Sachsen" von Sächsische.de präsentiert echte Fälle und spannende Tipps. © DDV Mediengruppe

Skurrilitäten, wahre Begebenheiten vor Gericht - und manchmal auch das ein oder andere Detail zu dem, was sich hinter verschlossenen Türen abspielt. Im Podcast "Recht in Sachsen" berichten Anwältinnen und Anwälte unterschiedlicher Fachbereiche von ihren Fällen. Aber nicht nur spannende Fälle und die Geschichten darum haben hier ihren Platz. Auch so mancher nützlicher Hinweis oder Ratschlag, der im Zweifel bei einem rechtlichen Problem jedem helfen kann, ist dabei.

Dieser Podcast ist wie ein wilder Ritt quer durch den Paragraphen-Garten, bei dem optimalerweise zwei Dinge passieren. Erstens: Man sich zu konkreten rechtlichen Themen Wissen aufladen kann. Und man sich Zweitens auch noch gut unterhalten fühlen darf.

Zu hören ist "Recht in Sachsen" überall, wo es Podcasts gibt und natürlich auf Sächsische.de.

🎙 auf Spotify folgen und hören

🎙 auf Apple Podcast folgen und hören

🎙 auf Amazon Music folgen und hören

Auf dieser Seite werden alle Episoden des Podcasts gebündelt.

Folge 1: Arbeitsrecht mit Rechtsanwalt Carsten Fleischer

Zählt Mails checken nach Feierabend oder der Besuch eines Betriebsfests als Mehrarbeit? Darf man einfach so in eine andere Stadt versetzt werden? Und: Gibt es ein Recht auf mehr Gehalt? Die erste Folge des neuen Podcasts "Recht in Sachsen" klärt auf über Fragen, die im Arbeitsleben so gut wie jeden betreffen - oder im Zweifel irgendwann einmal betreffen könnten.

Folge 0: Darum geht es in diesem Podcast

In dieser Intro-Folge wird kurz erklärt, worum es hier in diesem Podcast eigentlich geht.

"Recht in Sachsen" ist ein Produkt der DDV Mediengruppe und wird in Kooperation mit verschiedenen Kanzleien produziert, die jeweils auch den Podcast exklusiv präsentieren.