Anzeige

Rein ins Shopping-Glück: Die Highlights der verkaufsoffenen Sonntage in Dresden

Am 3. Dezember ist es endlich wieder soweit: Der erste verkaufsoffene Sonntag in der Dresdner Innenstadt steht an. Das sind die Highlights, die Sie erwarten.

 4 Min.
Teilen
Folgen
© Altmarkt Galerie Dresden

Erleben Sie ein besonderes Einkaufserlebnis in der Dresdner Innenstadt am 3. Dezember! Der verkaufsoffene Sonntag lädt Sie ein, gemütlich durch die festlich geschmückten Straßen zu bummeln und Ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Entdecken Sie die Vielfalt der Geschäfte und lassen Sie sich von der vorweihnachtlichen Atmosphäre inspirieren. Ein Sonntagsshopping, um die festliche Stimmung zu genießen und besondere Geschenke zu finden! Hier finden Sie die Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.

Zeit für magische Momente – in der Centrum Galerie

Bereits ab dem 27. November hält die Centrum Galerie Dresden einige Services und Attraktionen für Sie bereit. Für magische Momente sorgen in diesem Jahr die „Wunscherfüller“-Spendenaktion in Kooperation mit dem deutschen Kinderschutzbund, Live Comedy, ein Märchenerzähler und ein kostenfreier Geschenke-Einpackservice.

Machen Sie ebenfalls beim großen Advents-Gewinnspiel mit und sichern Sie sich mit etwas Glück einen Playstation 5!

Spendenaktion "Wunscherfüller"

Die Centrum Galerie Dresden bietet nicht nur grenzenlosen Shoppingspaß, die Spendenaktion „Wunscherfüller“ in Kooperation mit dem Kinderschutzbund hilft, Kindern und Jugendlichen aus sozialen Einrichtungen noch bis 17.12. Weihnachtswünsche zu erfüllen. Ebenfalls bis zum verkaufsoffenen Sonntag kann man am Advents-Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück eine brandneue SONY PlayStation®5 zu Weihnachten gewinnen. Am Sonntag, 17.12.2023 wird ein riesiger Nussknacker mit seinen „Little Peppers“ für magische Momente und bestimmt auch die ein oder andere süße Leckerei sorgen.

Stollenschmaus in der QF Passage am Neumarkt

Im Untergeschoss der QF-Passage am Neumarkt kann nicht nur an den Adventssonntagen, im „Stollenmarkt an der Frauenkirche“ der Dresden Information GmbH, der echte Dresdner Christstollen von sechs Dresdner Bäckereihandwerksbetrieben probiert und gekauft werden. Schnell sein lohnt sich!

Weihnachten überrascht – in der Altmarkt-Galerie Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden hat sich viel einfallen lassen, um Kunden auf dieses Fest einzustimmen. Schließlich war es das Ziel, Shopping von seiner stimmungsvollsten und überraschendsten Seite zu zeigen.

Besucherinnen und Besucher können sich deshalb auf ein besonderes Ambiente, Lichterglanz sowie wunderschöne Dekoration freuen – genauso wie auf inspirierende Geschenkideen in über 200 Shops sowie überraschende Aktionen und Events.

Überraschung: in der Altmarkt-Galerie Dresden glänzt neue Weihnachtsdekoration.

Die große Neuigkeit in diesem Jahr ist die brandneue Weihnachtsdekoration. Im neuen Glanz erstrahlen Weihnachtsbäume, Hängeleuchter, Girlanden in den neuen Farben Lila und Gold. Einzelne Highlights, wie z.B. der fliegende Weihnachtsbaum in der Webergasse oder das Riesenkugelarrangement im Erdgeschoss zwischen Apple und Rituals sind besondere Hingucker. Im Obergeschoss neben Partyland werden die Kinder von einem übergroßen Teddybären überrascht.

Das Programm in der Altmarkt Galerie

Finden Sie Geschenke hinter unseren magischen Überraschungstüren. Die können nur von Besucherinnen und Besucher geöffnet werden, in dem ein QR-Code gescannt wird. Eine Lebkuchenfigur nimmt dich mit zu einem kleinen virtuellen Erlebnis in eine weihnachtliche Welt. Mit etwas Glück erhältst Du ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk oder Shoppingbudget im Wert eines 50,- € Centergutscheins.

Der Selfie-Point im Untergeschoss bei GANT lädt zu weihnachtlichen Fotos vor Engelsflügeln oder unter dem Mistelzweig ein!

Am Verpackungsstand im Obergeschoss in der Nähe von Ravensburger / Hugendubel können Besucher täglich von 10-20 Uhr ihre Geschenke festlich einpacken lassen. (Auch zu den verkaufsoffenen Sonntagen von 12-18 Uhr).

Öffnungszeiten

Das Center ist täglich von 10-20 Uhr geöffnet. Zusätzlich laden alle Shops an den verkaufsoffenen Sonntagen, 3. Dezember und 17. Dezember, jeweils von 12-18 Uhr zum Weihnachtsshopping ein.

Keine Lust auf Weihnachtsshopping?

Dann machen Sie ganz einfach bei unserem großen sächsische.de Adventskalender mit. Hier finden Sie ebenfalls tolle Preise, auch die Centrum Galerie und die Altmarkt-Galerie beteiligen sich jeweils mit einem Gewinnspiel. Öffnen Sie zusammen mit uns jeden Tag ein Türchen und gewinnen Sie mit etwas Glück tolle Preise!

Hier geht's zum Adventskalender.

Weihnachtliche Lesungen im Barockviertel: Prominente Geschichten und besinnliche Abende

Auf der Neustädter Seite freuen sich die Einzelhändler und Gewerbetreibenden auf zahlreiche Besucher nicht nur an den verkaufsoffenen Sonntagen. Zu „Adventsgeschichten im Barockviertel“ lädt jeden Abend vom 01. – 23. Dezember ein anderer Gewerbetreibender in seine Geschäftsräume zur weihnachtlichen Lesung mit Prominenten und stadtbekannten Dresdnern. Treffpunkt ist täglich 17:45 Uhr am blauen Baum auf dem „Augustusmarkt“. Von dort aus geleitet der „Nachtwächter“ die interessierten Zuhörer zu den Leseorten.