Anzeige

Schauen, Informieren, Ausprobieren: Das ist die Aktionswoche "Schau rein!"

„Mal schauen“? Bei der Frage nach der beruflichen Zukunft unterstützt die „SCHAU REIN!“-Initiative jährlich tausende Jugendliche. Diese Unternehmen sind dabei!

 6 Min.
Teilen
Folgen
Wie ist dein Traumberuf hinter den Kulissen? Mach dir in der "SCHAU REIN!"-Aktionswoche dein eigenes Bild.
Wie ist dein Traumberuf hinter den Kulissen? Mach dir in der "SCHAU REIN!"-Aktionswoche dein eigenes Bild. © Adobe Stock

Handwerksbetriebe, Industriekonzerne, soziale Einrichtungen, Hochschulen, Behörden, Krankenhäuser: Sie alle öffnen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ihre Türen, wenn vom 11. bis zum 16. März 2024 die SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen“ startet. Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 erhalten spannende Blicke hinter die Kulissen, schauen Fachkräften über die Schulter und können sich bei zahlreichen praxisorientierten Aufgaben ausprobieren.

Doch auch die Unternehmen im Landkreis profitieren: „Für Unternehmen ist es die Gelegenheit, dem Fachkräftemangel durch eine frühzeitige attraktive Darstellung ihres Unternehmens entgegenzuwirken“, so Landrat Michael Geisler. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, „SCHAU REIN!“-Fahrkarten zu buchen. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Landkreises übernimmt gemeinsam mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Pirna die Koordination der Aktionswoche im Landkreis.

Alle Informationen zu "SCHAU REIN!" findest du hier.

Der SCHAU-REIN!-Livestream

Dass Sachsens größte Initiative zur beruflichen Orientierung jährlich wächst und positiv angenommen wird, liegt auch an der stetigen konzeptionellen Weiterentwicklung. So bleibt das Angebot auf der Website auch abseits der Aktionswoche „up to date“:

Interessierte können alternativ oder begleitend zu Präsenzveranstaltungen den SCHAU-REIN!-Livestream ansehen, welcher verschiedene Branchen und ausgewählte Berufe vorstellt und wissenswerte Informationen zu den Themen, Berufseinstieg, Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengängen liefert. Mittlerweile hat sich die Aktionswoche über ein praxisnahes jährliches Angebot hinaus zu einer zentralen Informations- und Anlaufstelle für berufliche Orientierung entwickelt.

Jetzt bei den Unternehmen anmelden.

Treten Fragen oder Probleme bei der Anmeldung oder Buchung auf, hilft gern der Regionale Ansprechpartner unter 03501 515 1514 weiter.

Diese und noch mehr Unternehmen sind mit dabei:

Schmiedeberger Gießerei GmbH & SG-CNC Bearbeitungs GmbH

Du bist bereit für etwas Neues? Dann "Schau mal rein!". In unserer Schmiedeberger Gießerei und unserer Tochtergesellschaft SG-CNC Bearbeitungs GmbH arbeiten über 300 Mitarbeiter in vielen interessanten Abteilungen. Wir stellen z. B. Gußteile für große Landmaschinen, Baumaschinen und den Schienenverkehr her.

Alles in kurzen Sätzen zu erklären, ist aufgrund der vielen interessanten Aufgaben gar nicht möglich. Daher komm einfach am 14. März 2024 vorbei und überzeuge dich selbst von uns.

Klick den Link an und melde dich für einen Ausbildungsberuf, der dir gefällt.

Die Schmiedeberger Gießerei GmbH kann man ab 14. März besuchen.
Die Schmiedeberger Gießerei GmbH kann man ab 14. März besuchen. © Schmiedeberger Gießerei GmbH
© Schmiedeberger Gießerei GmbH
© Schmiedeberger Gießerei GmbH

FeinwerkTechnik GmbH Geising

Wusstest du, dass es heute kaum einen Bereich in der Industrie gibt, der ohne FeinwerkTechnik auskommt und deine Teile sogar mit zum Mond fliegen könnten? Damit du ein guter Azubi wirst, lernst du in unserer Lehrwerkstatt von Grund auf. Das Team zeigt dir alles ganz genau - von der Einstellung der Maschinen über deine ersten Probestücke bis zum serienreifen Werkstück. Du bist nach deiner Ausbildung ein echtes Multitalent.

Wenn das spannend für dich klingt, dann melde dich! Lerne die FeinwerkTechnik GmbH Geising und die Metallbearbeitung bei einem Praktikum mit Betriebsdurchlauf kennen und arbeite dabei selbst an einem coolen Projekt.

Deine Perspektiven

# Fachkraft für Metalltechnik
# Industriemechaniker/-in für Feingerätetechnik

# Praktikum ab Klasse 7

# Ferienjobs ab 15 Jahren

Mehr Informationen findest du hier.

Die FeinwerkTechnik GmbH in Geising bildet Fachkräfte für Metalltechnik sowie Industriemechaniker (m/w/d) für Feingerätetechnik aus.
Die FeinwerkTechnik GmbH in Geising bildet Fachkräfte für Metalltechnik sowie Industriemechaniker (m/w/d) für Feingerätetechnik aus. © FeinwerkTechnik GmbH Geising

PAKA Glashütte

PAKA steht für fast 140 Jahre Tradition der Pappen- und Kartonagenherstellung in Glashütte. Das Unternehmen fertigt nach individuellen Wünschen und ist spezialisiert auf Klein- und Mittelserien. Neben der Produktion und Verarbeitung steht PAKA seinen Kunden auch in der Entwicklung und beim Musterbau zur Verfügung – genauso wie bei Konfektionierung und Veredelung in nahezu jeder Auflagenhöhe.

Ausbildung zum Papiertechnologen

Papiertechnologen und ‑technologinnen steuern und überwachen die Arbeitsprozesse in der Papier- und Zellstoffherstellung weitgehend von Leitwarten oder Schaltzentralen aus. So regeln sie beispielsweise das Zerkleinern von Holz, die Zugabe von Chemikalien und das Kochen der Holzmasse im Zellstoffkocher und steuern die Entwässerung der Zellstoffmasse auf der Zellstoffmaschine. Die fertigen Zellstoffflocken, ‑vliese oder ‑bahnen werden später z.B. zu Sanitärartikeln oder Filtern weiterverarbeitet. Zellstoff ist aber auch ein wichtiger Rohstoff für die Papiererzeugung. In der Stoffaufbereitung wird er zusammen mit Altpapier, Wasser, Hilfs- und Füllstoffen zu einem flüssigen Stoffgemisch verarbeitet. Die Masse wird auf der Papiermaschine entwässert, getrocknet und z.B. als Papierbahn auf Träger aufgerollt. In der Weiterverarbeitung bedienen Papiertechnologen und ‑technologinnen Maschinen und Anlagen z.B. zum Satinieren von Papier, Beschichten von Kartons oder Prägen von Zellstoffbahnen sowie für das Zuschneiden und Verpacken der Produkte. Sie führen in allen Fertigungsstufen Qualitätskontrollen durch, warten die Produktionsanlagen und führen ggf. kleinere Reparaturen aus.

Mehr Informationen findest du hier.

PAKA in Glashütte bildet Papiertechnologen (m/w/d) aus.
PAKA in Glashütte bildet Papiertechnologen (m/w/d) aus. © PAKA Glashütte

Berndt Rohr- und Kanaldienstleistungen

Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen Berndt Rohr- und Kanalservice der Abwasser-Experte in Sachsen. Egal, ob Reinigung, Inspektion oder Sanierung von Abwassersystemen - das Unternehmen ist mit modernster Technik, Spezialfahrzeugen & über 90 Mitarbeitern im Einsatz. Vom verstopften Rohr bis hin zu anspruchsvollen Großprojekten werden Lösungen aus einer Hand geboten. Mit der Region ist das Unternehmen eng verbunden und richtet als Ausbildungsbetrieb sowie als anerkannter Praxispartner der Berufsakademie Glauchau den Blick verantwortungsvoll auf Morgen.

Spannende Ausbildung? Läuft mit uns.

Berndt Rohr- und Kanalservice GmbH
Zschoner Ring 24 I 01723 Kesselsdorf

Tel. 035204 985-59 I Mail [email protected]

Jetzt mehr erfahren.

© Berndt Rohr- und Kanaldienstleistungen

Naturhotel Gasthof Bärenfels

Ein Job in der Gastronomie bedeutet Action, unterschiedliche Arbeitszeiten, Wochenende- und Feiertagsdienst und mehr. Aber es ist ein wirklich toller Job! Es ist das schöne Gefühl, jemandem einen tollen Aufenthalt bereiten zu können, sodass man gern dorthin zurückkehrt, was diesen Job ausmacht.

Warum solltest du nun ausgerechnet beim Naturhotel Gasthof Bärenfels diesen Job machen wollen?

Wir sind eine Verschwörung, wenn es darum geht, neue kreative und innovative Ideen umzusetzen, Situationen zu meistern, die vor Anspannung ausweglos scheinen und dabei auch noch Spaß zu haben. Dafür ist unser Haus sehr weit bekannt.

Teamwork ist unser Lebensstil!

Teamfähigkeit ist Voraussetzung, wenn man in unsere große Familie kommt. Jeder hilft jedem, niemand ist allein, denn das Ziel ist, dass sich die Gäste unseres Hauses nicht nur wohlfühlen, sondern aus dem Haus gehen und sagen: „ Aha, das hätten wir nicht erwartet!“. Service steht bei uns an oberster Stelle und Qualität ist Gesetz. Wir haben unsere Ziele daher auch fixiert und damit das Qualitätssiegel Deutschland erhalten. Für Fortbildung nutzen wir jede Gelegenheit, denn niemand will hier stehenbleiben. Ausbildung ist für uns Zukunftssicherung, daher haben wir immer nur eine/n Auszubildende/n pro Bereich.

Noch Fragen? Erhalte hier mehr Informationen oder komm einfach vorbei, wir geben gern Auskunft.

Das Naturhotel Gasthof Bärenfels bietet in vielen Bereichen der Gastronomie aus und hat immer eine/n Auszubildende/n pro Bereich.
Das Naturhotel Gasthof Bärenfels bietet in vielen Bereichen der Gastronomie aus und hat immer eine/n Auszubildende/n pro Bereich. © Naturhotel Gasthof Bärenfels