Anzeige

Gut vorbereitet in die Ausbildung

Mit einem dreitägigen Kurs bereitet njumii – das Bildungszentrum des Handwerks branchenübergreifend Azubis auf den Ausbildungsbeginn vor.

Fragen zur Ausbildung? Die werden im njumii-Brückenkurs beantwortet.
Fragen zur Ausbildung? Die werden im njumii-Brückenkurs beantwortet. © Adobe Stock

Gerade die ersten Ausbildungswochen stecken für viele Neu-Lehrlinge voller Fragen, Überraschungen und Ungewissheiten. Ob rechtliche Aspekte, Umgangsformen oder Pflichten in der Ausbildung – wer sich hier gut informiert fühlt, kann dem ersten Ausbildungstag beruhigt entgegen sehen. Dafür bietet njumii – das Bildungszentrum des Handwerks zu Beginn des Ausbildungsjahres einen dreitägigen Kurs für die zukünftigen Lehrlinge an. Der Kurs kann von Lehrlingen des Handwerks, aber auch von künftigen Azubis anderer klein- und mittelständischer Unternehmen besucht werden. 

Theorie und Praxis-Tipps

Abwechslungsreich, informativ und handlungsorientiert bereiten Trainer, Ausbilder und Ausbildungsberater die künftigen Azubis auf ihren neuen Lebensabschnitt vor. Das Themenfeld reicht von Inhalten des Lehrvertrages über Erwartungen der Chefs und geeignete Umgangsformen bis hin zu praktischen Übungen wie Kopfrechnen oder Schätzen. Auch Tipps zu Lernstrategien,  Organisation der Berufsschulzeit und Prüfungsvorbereitungen werden erläutert. In einer Gesprächsrunde berichten Firmeninhaber, Personalverantwortliche, Berufsschullehrer, Ausbilder und Ausbildungsberater von ihren Erfahrungen und Erwartungen an zukünftige Azubis. Das entlastet auch die ausbildenden Unternehmen, da ihre Azubis gut vorbereitet in die Ausbildung starten, die Grundlagen für eine erfolgreiche Berufsausbildung geschaffen sind und frühzeitige Ausbildungsabbrüche vermieden werden.

Anzeige
So lernen Meister von morgen
So lernen Meister von morgen

Schweißen, fräsen, Bleche biegen: Das njumii-Bildungszentrum punktet mit hochmodernen Unterrichtsräumen und Werkstätten.

Anmeldung und Ansprechpartner:

Was: Brückenkurs – Starthilfe für die Ausbildung im Handwerk
Termin: 2. September bis 4. September 2020, täglich 8 bis 15 Uhr
Ort: njumii – das Bildungszentrum des Handwerks, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden

Kontakt und Anmeldung: Annegret Umlauft, Leiterin Servicecenter, Tel.: 0351-4640-552, E-Mail [email protected] 

Eine Online-Anmeldung für den Brückenkurs ist hier möglich.


Hier gelangen Sie zur Unternehmenswelt von njumii  das Bildungszentrum des Handwerks.