Anzeige

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieure werden vor allem im mittleren Management von Betrieben eingesetzt. Deshalb sind soziale Kompetenzen von Vorteil.

© PR

Die sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Ausbildung des dreijährigen Studiengangs mit dem Abschluss eines „Bachelor of Engineering“ befähigt die Absolventen, Aufgaben an den Schnittstellen zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu erfüllen.

Anzeige
Elektrotechnik, Elektrische Energietechnik
Elektrotechnik, Elektrische Energietechnik

Für die Elektrische Energietechnik werden Studierende gesucht, die sich vor allem für die Elektroenergieversorgung interessieren.

Inhalt des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen sind die Grundlagen für die Entwicklung und Berechnung von Produkten sowie deren qualitätsgerechte Herstellung bis hin zu den finanziellen und logistischen Rahmenbedingungen der Vermarktung. Die fachübergreifende Denkweise trägt dazu bei, die Lücke zwischen Technik- und Wirtschaftsexperten zu schließen. Dabei gibt es während des Studiums die Vertiefungsrichtungen Produktionstechnik, Kunststofftechnik, Gießereitechnik und technischer Vertrieb. Als Praxispartner eignen sich alle Unternehmen des produzierenden und dienstleistenden Sektors.

Die Bewerber sollten sich für technische und wirtschaftliche Probleme interessieren. Da Wirtschaftsingenieure auch im mittleren Managementbereich ihre Tätigkeit finden, sind soziale Kompetenzen ebenso gefragt. Auch für Frauen ist dieser Studiengang interessant, was die Quote von etwa 25 Prozent belegt.

Die Absolventen sind in vielfältigen Aufgabenbereichen im Unternehmen einsetzbar, wie zum Beispiel bei der Entwicklung und Einführung neuer Erzeugnisse, in der Produktionsplanung und -steuerung, in der Qualitätsprüfung oder in den Marketing- und Vertriebsabteilungen. Insbesondere zählt zu den Einsatzgebieten der zukünftigen Wirtschaftsingenieure auch das Unternehmensmanagement, wo sie als „Generalisten“ mit effizienten Lösungen ihre Stärken ausspielen.

Hier erfahren Sie mehr über die Studiengänge der Staatlichen Studienakademie Bautzen.

Die Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen wird u.a. in Partnerschaft mit diesen beiden Unternehmen ausgebildet.

Ansprechpartner:

ATN Hölzel GmbH
Annett Böhm
Brunnenstraße 3
02736 Oppach

Website: www.atngmbh.com
E-Mail: [email protected]
Tel: 035936 3351681


Ansprechpartner:

Gerodur MPM Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG
Frau Susann Blut
Andreas-Schubert-Str. 6
01844 Neustadt in Sachsen

Website: www.gerodur.de
E-Mail: [email protected]
Tel: 03596 58330