merken

Autorenlesung: Dahlienwalzer

Rudolf Scholz liest aus seinem neuen Roman in der August Förster Villa in Löbau. Weitere Veranstaltungen im www.sz-veranstaltungskalender.com

©  PR

Im neuen Roman „Dahlienwalzer“ des Dresdner Rudolf Scholz sorgt ein Förster-Klavier für Turbulenzen. Maßgeblich beteiligt an ihnen ist Wasserwerksmeister Richard, der als sturer schlesischer Dickschädel gilt. Sein fabulierfreudiger Neffe, der Ich-Erzähler des episodenreichen Romans, meint sogar, der liebe Herrgott habe ihn mit der Axt aus einem Kiefernknorren gehauen. Mit Mutterwitz und Hintersinn inszeniert der Autor Erzählungen über Familiengeheimnisse, Verlust, vergnügliche Vorkommnisse und eine schlesische Kindheit. Begleitet wird die Lesung durch Konzertgitarristen Thomas Scholz.

Lesung am 15.3. um 18.30 Uhr in der August-Förster-Villa Löbau

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Die große SZ-Frühjahrsauktion

Bis zum 26. Mai fleißig mitbieten und sparen – bei der großen SZ-Frühjahrsauktion.

Noch viele Veranstaltungen mehr finden Sie im www.sz-veranstaltungskalender.com