Bautzen
Merken

Bahnradweg muss repariert werden

Auf der Fahrradstrecke durchs Cunewalder Tal gibt es einige Schäden. Die Instandsetzung war für dieses Jahr in Aussicht gestellt. Doch daraus wird nichts.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Radweg an der Bahnstrecke in Cunewalde muss repariert werden.
Der Radweg an der Bahnstrecke in Cunewalde muss repariert werden. © SZ/Uwe Soeder

Cunewalde. Die notwendigen Reparaturarbeiten am Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse durchs Cunewalder Tal erfolgen voraussichtlich erst im nächsten Jahr. Das sagt Franz Grossmann von der Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), das die Strecke gebaut hat.

An einigen Stellen des Bahnradweges wurden bereits 2018 kleine Risse, Löcher und Buckel bemerkt. Vor einem Jahr hieß es aus dem Lasuv auf Anfrage der SZ, dass die Reparaturen voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 ausgeführt werden. Jetzt wird das kommende Frühjahr als Termin dafür genannt.

Anzeige HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

„Die Arbeiten erfolgen dann punktuell im Bereich des Bahnhofs in Niedercunewalde“, sagt Franz Grossmann. Während der Bauzeit bleibt der Radweg im betroffenen Abschnitt gesperrt, Umleitungen werden nicht ausgewiesen. – Der Radweg auf der ehemaligen Bahnstrecke wurde zwischen 2011 und 2015 abschnittsweise zwischen Halbendorf und Löbau für rund 3,7 Millionen Euro gebaut. (SZ/ks)

Mehr zum Thema Bautzen