Bautzen
Merken

A4: Kriminelle stehlen auf Parkplätzen Geld

Auf der Rastanlage Oberlausitz-Süd und auf dem Parkplatz Rödertal wurden Transporterfahrer bestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf zwei Parkplätzen an der A4 haben Diebe zugeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.
Auf zwei Parkplätzen an der A4 haben Diebe zugeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen. © Symbolfoto: Sebastian Schultz

Bautzen, Ohorn. Diebe haben am Freitag, dem 1. Dezember 2023, an der A4 auf der Rastanlage Oberlausitz-Süd bei Bautzen und auf dem Parkplatz Rödertal bei Ohorn Geld gestohlen, jeweils dreistellige Summen.

Um 3.20 Uhr weckte ein Unbekannter einen 35-jährigen Mercedes-Fahrer auf der Rastanlage Oberlausitz-Süd und bat ihn um Hilfe. Als der Mann das Fahrzeug verließ, schlug offenbar ein zweiter Täter zu. Er stahl aus dem Fahrerhaus des Sprinters eine Geldsumme im niedrigen dreistellige Bereich, berichtet Marcel Malchow von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Wenig später nutzten Kriminelle die Gelegenheit, als um 4 Uhr ein 43-Jähriger die Glühlampen im Heckbereich seines Renault-Transporters auf dem Parkplatz Rödertal wechselte. Nach Angaben der Polizei stahlen die Diebe auch hier eine mittlere dreistellige Geldsumme aus einem Portemonnaie. Eine Streife nahm die Anzeigen auf. Der Ermittlungsdienst wird sich mit dem Fall befassen.

Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591 3670 oder in einer anderen Polizeidienststelle zu melden. (SZ)