Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Freistaat Sachsen investiert knapp 18 Millionen Euro in JVA Bautzen

Eine neue Anstaltsküche wird bis 2025 in der JVA Bautzen errichtet. Nun wurde Richtfest gefeiert – und erklärt, was das Gebäude so besonders macht.

Von Katja Schlenker
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Richtfest für die neue Anstaltsküche in der JVA Bautzen: (v.l.) Anstaltsleiter Oliver Schmidt, Amtschef Sebastian Hecht und SIB-Niederlassungsleiter Jaroslaw Golaszewski.
Richtfest für die neue Anstaltsküche in der JVA Bautzen: (v.l.) Anstaltsleiter Oliver Schmidt, Amtschef Sebastian Hecht und SIB-Niederlassungsleiter Jaroslaw Golaszewski. © Steffen Unger

Bautzen. Die Justizvollzuganstalt Bautzen erhält eine neue Anstaltsküche. Dafür ist am 17. November 2023 Richtfest auf der Anlage an der Breitscheidstraße gefeiert worden. Im Beisein zahlreicher Gäste sind der symbolische Nagelschlag erfolgt und die Richtkrone auf den Rohbau, der seit März 2022 entstanden ist, gesetzt worden.

Ihre Angebote werden geladen...