Bautzen
Merken

Petition für Neubau der Allende-Turnhalle in Bautzen gestartet

Abriss und Neubau der Turnhalle an der Allende-Oberschule in Bautzen hat der Stadtrat beschlossen. Nun gibt es eine Petition, die etwas anderes vorschlägt.

Von Katja Schlenker
 2 Min.
Teilen
Folgen
Muss dringend saniert werden: Die Turnhalle an der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen stammt aus dem Jahr 1967. Nun haben Eltern eine Petition gestartet, damit sich die Bedingungen möglichst rasch verbessern.
Muss dringend saniert werden: Die Turnhalle an der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen stammt aus dem Jahr 1967. Nun haben Eltern eine Petition gestartet, damit sich die Bedingungen möglichst rasch verbessern. © Archivfoto: Steffen Unger

Bautzen. Seit Montag, 26. Februar 2024, läuft eine Petition auf der Plattform change.org, welche den Neubau der fast 60 Jahre alten Turnhalle der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen fordert. Obwohl den Abriss und Neubau des maroden Gebäudes der Stadtrat in seiner Sitzung im September 2023 mit knapper Mehrheit bereits beschlossen hat.

Jedoch: „Als Elternvertreter und Schülersprecher der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen sehen wir mit Sorge auf die Zukunft unserer Kinder. Die fast 60-jährige Turnhalle erfordert einen Neubau und unsere Schule ist dringend sanierungsbedürftig“, erläutern die Einreicher der Petition. „Wir möchten Chancengleichheit, Gerechtigkeit und eine gesicherte Zukunft für unsere Kinder. Jeder weitere Monat der Unentschlossenheit und des Stillstands schädigt ihre Zukunft.“

Über die Sanierung der Turnhalle sowie der Oberschule wird in Bautzen bereits seit vielen Jahren diskutiert. Am Ende entschied der Stadtrat sich für Abriss und Neubau der Turnhalle. Eine Sanierung der Schule ist noch nicht endgültig entschieden.

So könnte die neue Turnhalle an der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen aussehen. Oben würde sich die Turnhalle befinden, unten eine Mensa.
So könnte die neue Turnhalle an der Dr.-Salvador-Allende-Oberschule in Bautzen aussehen. Oben würde sich die Turnhalle befinden, unten eine Mensa. © ARCHIprocess GmbH

Die Eltern wollen jedenfalls nicht mehr länger warten. Die Stadt dürfe nicht zu einem Ort mit zweiklassigen Lebensbedingungen werden. „Bautzen darf nicht zu einer Stadt mit zweiklassigen Lebensbedingungen werden. Es ist an der Zeit, gegen diese Ungerechtigkeit vorzugehen und für bessere Bedingungen in unseren Schulen zu kämpfen“, erklären die Petenten. „Wir fordern daher die zuständigen Behörden auf, unverzüglich Maßnahmen zum Neubau unserer Turnhalle einzuleiten. Unsere Kinder haben ein Recht auf sicheren Sportunterricht in einer modernen Einrichtung.“

Mit Stand vom Dienstag, 27. Februar, 16.30 Uhr, sind bereits 485 Unterschriften gesammelt worden, 500 sind aktuell das Ziel. Die Petition ist online auf der Plattform change.org zu finden.